Gänsehaut-Garantie… Wörter mit L von Tamara Bach (Rezension)

Wörter mit L…

Was fällt Euch dabei als Erstes ein? Genau:

LIEBE

Doch dabei gibt es noch so viele andere fantastische Wörter mit L:

Ich hatte auf der Leipziger Buchmesse das Vergnügen Tamara Bach persönlich kennenzulernen. Sie war eine der tollen Autorinnen, die der Carlsen Verlag zum Bloggerempfang geladen hatte.

Das Thema hat mich sogleich fasziniert. Ein Buch für Kinder ab der fünten Klasse das sich mal nicht mit Pferden, Fußball oder Meerjungfrauen beschäftigt… sondern mit den Veränderungen, die Kinder in diesem Alter durchleben. Da macht sich manchmal so ein komisches Gefühl in der Magengegend breit, das nichts mit dem Mittagessen zu tun hat… oder die Freunde verhalten sich merkwürdig…

So ergeht es auch der 10jährigen Pauline

Damals im Kindergarten, als wir noch klein waren, haben wir alle ausgesehen wie Frösche, mit Blähbauch und Beinen, die nur zum springen da waren.

s.16

Sie hat das Gefühl alles um sie herum verändert sich. Ihre Mutter, ihr Vater, ihre beste Freundin. Alles dreht sich irgendwie nur noch um die Liebe, Jungs, Männer, Enttäuschungen die tief sitzen. Und Pauline will das nicht.

Das war vorher nicht so, oder? Das ist, als hätte es ein Zeichen gegeben, eine Hupe, einen Startschuss, irgendwas. Als hätten sich alle verabredet. Nur mir hat keiner Bescheid gegeben.

S.28

Ein ganz großartiges Buch, das so treffend all das beschreibt was Mädchen in diesem Alter durch machen. Nicht mehr Kind, aber auch noch nicht Jugendliche. Nicht Fisch, nicht Fleisch. Und nicht genug, dass man seine Umwelt nicht mehr versteht – sich selbst versteht man auch manchmal nicht mehr!

Aber nicht, dass ihr jetzt denkt, das ist ein trauriges Buch. Oder ein Buch, das nur Probleme behandelt. Nein.

Wörter mit L ist auch lustig – aber vor allem wunderwunderschön!

Poesie ist ein Wort, das so schön ist wie das Ding, das es beschreibt

S. 116

Tamara Bach schafft es mit ihren Worten die Kinder auf Augenhöhe anzusprechen und den Erwachsenen die Augen zu öffnen! Sie hat gerade erst den Luchs Preis für das Kinder- und Jugendbuch des Monats April 2019 mit Wörter mit L gewonnen! Absolut zu Recht!


Der achte Roman von Tamara Bach ist weit mehr als eine „boy meets girl“-Geschichte: Es geht um die Liebe in all ihren Gestalten – der zu den Eltern, zu den Geschwistern, zur besten Freundin, und auch um das Nicht-sagen-Können und Mit-Antworten-leben-Müssen, das mit diesem großen Gefühl verbunden ist. 

Jury des Luchs Preises

Begeistert vergebe ich volle 5 von 5 Lieblingslesesesseln!

Und ich werde mir definitiv die anderen Bücher von Tamara Bach genauer anschauen.


  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Carlsen
  • Erscheinungsdatum: 28. Februar 2019
  • Sprache: Deutsch
  • Preis:11 €
  • ISBN: 978-3551553867
  • auch als Ebook erhältlich
  • Vom Verlag empfohlenes Alter: ab 11 Jahre
  • Klappentext:
    Auf einmal sind alle verliebt. Paulines beste Freundin Natascha und die blöde Leonie auch. Angeblich sogar Paulines Mutter. Aber das kann Pauline sich nun wirklich nicht vorstellen. Trotzdem benehmen sich plötzlich alle so komisch und streiten sich um nichts und wieder nichts, fast als würden sie nicht mehr dieselbe Sprache sprechen. Aber zum Glück sind da Lukas und sein dreibeiniger Hund. Vielleicht wissen die noch, wie man einfach nur einen Schneemann baut.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag, der mir ermöglicht hat die wunderbare Autorin auf dem Bloggerempfang kennenzulernen und das Buch mitzunehmen.

Weitere Meinungen dazu von meinen BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlasse mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

2 thoughts

  1. Hallo Verena!
    Das klingt toll, danke für die Empfehlung! Das Buch kommt auf meinen Wunschzettel!
    Liebe Grüße, Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.