Super Salate von Rose Marie Donhauser

Endlich gelüstet es mich nicht mehr unbedingt nach deftigem Essen, sondern das schöne Wetter macht auch gleich mehr Lust auf Bewegung draußen und leckere Salate! Meinem Projekt zu einem gesünderen und leichterem Leben kommt das natürlich recht! Bislang habe ich etwas mehr als 9 kg abgenommen – mit einem Einbruch zur Buchmesse wo das viele Laufen nicht die leckeren Pommes und Pizza abends auffangen konnte … Nun sollen leckere, gesunde Salate Abends – möglichst kohlenhydratarm einen neuen Schub in die richtige Richtung geben.

Ich gebe zu, zunächst war ich sekptisch – habe ich nicht schon alles auf dem Salatsektor gesehen und geschmeckt? Nein. Habe ich nicht. Dieses Buch bietet wirklich Abwechslung im Küchenalltag. Mir gefallen die Kombinationen von süß und salzig und auch der hohe Anteil an veganen und vegetarischen Rezepten sehr gut. Selbst bei den Gerichten mit Fleisch und Fisch bin ich fündig geworden – oft kann man nämlich das Tier einfach weglassen, wie hier bei den Gorgonzola Feigen im Reissalat – die Schinkenbeilage brauchts da für mich gar nicht …

Was ich auch unbedingt ausprobieren will, ist der Stadtgarten Salat mit geröstetem Pumpernickel. Ich mag Pumpernickel eh gerne und geröstet stelle ich mir das richtig crunchy zum Salat vor!

Oder für mittags mal mit mehr Kohlenhydraten den italienische Knofi-Brotsalat (für Outdoor-Tage wegen des Knoblauchs …)

A propos italienisch… DAS HIER hätte mein Papa geliebt: Fenchel-Orangen-Salat mit Arancini. Er liebte Orangen-Fenchel-Salat! Leider bin ich nie dazu gekommen, sein Rezept zu erfragen – die Oliven hätte er aber sicher weggelassen. Und Arancini … kennt ihr Arancini? Mmmmmmmmhhhhh…. der Himmel auf Erden. Arancini sind quasi der sizilianische Döner. Die bekommt man an jeder Ecke und immer unterschiedlich gefüllt. Ein Traum! Hier werden sie sogar mit Orangenmarmelade und Pecorino gefüllt – ok, kann man machen, kannte ich so noch nicht. Die Erklärung im Buch, dass die Arancini ihren Namen, der kleine Orangen bedeutet, wegen der fruchtigen Orangenfüllung haben, halte ich für Quatsch!! Wer Augen im Kopf hat, weiß, dass der Name von der Form und Farbe her rührt!!! Aber egal woher der Name kommt – sie sind saulecker!

Ich könnte noch stundenlang so weiter machen … hier nur ein paar der Salate, die ich am dringlichsten essen möchte:

Zusammen mit Beauty Food, auch aus dem Hause EMF, wird Super Salate die Grundlage meiner Menuplanung in den nächsten Wochen – auf ins nächste Level!

Ich vergebe in jedem Falle 5 von 5 Lieblingslesesessel für dieses überraschend gute Rezeptbuch und freue mich auf wärmere Temperaturen und leckere Salate auf der Terrasse!

Wer schon mal testen will, dieses und weitere tolle Rezepte finden sich auch auf der Homepage von EMF:

9783863559779.IN02.jpg

Eat-fresh-–-Super-Salate_226x226_128_hard-1

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer
  • Erscheinungsdatum: 23. Januar 2018
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 15 €
  • ISBN-: 978-3863559779
  • Größe : 23,3 x 1,7 x 23,4 cm
  • Klappentext: Salat ist keinesfalls langweilig, sondern lecker, gesund und total vielfältig! Der Titel „Eat fresh! Super Salate“ hält, was er verspricht und zeigt 60 spannende und innovative Salatkreationen für alle! Egal, ob Fleisch, Fisch oder Vegetarisch, zum Sattessen oder als leichter Genuss: Vom Türkischen Bulgursalat bis zum Wildkräutersalat mit Sardellen-Kapern-Sauce – die knackfrischen Gerichte bringen Abwechslung auf den Teller. So abwechslungsreich war Salat noch nie!

Mehr zum Buch erfahrt ihr direkt beim EMF Verlag.

Herzlichen Dank, dass ich dieses Buch im Tausch gegen meine subjetive und ehrliche Meinung testen durfte!

Weitere Meinungen dazu von meinen wunderbaren BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlass mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

49 thoughts

  1. Boa, allein das Cover find ich schon super ansprechend und schön gestaltet! Aber ich bin eh so ein „mir gefällt das Cover – ich muss es haben“-Opfer, haha!

    Aber nachdem du so überzeugt davon bist und mir mit diesen interessanten Salaten das Wasser im Munde zusammen laufen lassen hast, bin ich echt überzeugt!

    Danke für die Vorstellung und die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Anna

  2. Ich bin keine große Köchin, das Alltägliche kriege ich gerade so auf den Tisch. Aber Salate – die mache ich gerne und lecker. Da hole ich mir doch mal ein paar Anregungen aus diesem Buch. Danke für die Vorstellung.

    Liebe Grüße,

    Bea.

  3. Oh was für ein tolles Buch! Das würde ich am liebsten jetzt auch in meinen Händen halten, die Salate sehen einfach so super lecker aus.

    Liebe Grüße
    Lisa

  4. Hey,

    wow, das Buch ist wie für mich gemacht, denn ich liebe Salat. Ich könnte ihn jeden Tag essen :-) Ein Buch mit verschiedenen Varianten ist da echt toll.

    Danke für den Buchtipp!

    Lg
    Steffi

  5. Bei uns gibt es immer nur die *normalen* Salate – ein bisschen abgewandelt.
    Aber das Buch hört sich wirklich toll an.
    Werde es mir auf jeden Fall mal näher ansehen.

    Danke für die Rezi.

    LG Sabana

  6. Guten Abend meine Liebe.
    Danke für diese Buchvorstellung. Das ist direkt ein Buch für mich und landet somit auf der Wunschliste.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  7. Die Rezepte sehen fabelhaft aus. Auch ich bin wieder voll im Salat-Fieber, nachdem in den vergangenen Monaten eigentlich immer nur Warmes auf den Tisch kam.

    Liebst,
    Jacky

  8. klingt nach einem guten Buch mit interessanten Rezepten. Ich selbst bin weniger der Slatfan, aber andere hier im Haus schon. Da werde ich mal nach dem Buch schauen.

    Lg aus Norwegen
    Ina

  9. Da so langsam endlich der Frühling kommt, kommt dieses Buch genau richtig. Ich liebe es bei warmen Temperaturen einen leckeren Salat zu machen *_* Leider bin ich oft etwas unkeativ :D
    Hab einen wunderschönen Tag,
    Liebe Grüße,
    Sassi

  10. Wow das Buch trifft absolut meinen Geschmack :) Ich wollte mir schon lange öfters Salate machen, aber mir fehlen jedesmal die Ideen dazu und weil ich auf die Standartsalate keine Lust (mehr) habe lasse ich es dann doch direkt bleiben :D Das Buche werde ich mir mal näher ansehen, danke fürs Vorstellen :)

  11. mmmh danke dir für den Tipp. Die Kombi aus Gorgonzola und Feigen ist so genial – freu mich schon wieder auf die „Feigen-Zeit“ 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  12. Wie du richtig schreibst: endlich ist der Winter vorbei, und die warme Jahreszeit ist perfekt für Salate! Mir rinnt beim Ansehen das Wasser im Mund zusammen, habe schon einige Salate entdeckt, die ich jetzt wirklich gerne zum Abendessen hätte. Die Arancini habe ich übrigens vor einigen Jahren in ihrer Originalumgebung kennengelernt – sehr lecker! :-)

  13. Ich bin ja derzeit auch am Abnehmen und obwohl ich jetzt zugegebenermaßen nicht so der Salatfan bin, müssen diese bei einer Diät bzw. Ernährungsumstellung natürlich sein. Daher bin ich aktuell immer auf der Suche nach leckeren Rezepten um leichter durch den Sommer zu kommen.

  14. nom nom nom, da triffst du ja im wahrsten Sinne des Wortes mal wieder ganau meinen Geschmack :)
    jetzt wo endlich der Frühling anzukommen scheint, ist mir auch noch mehr nach Salaten … ich bin wohl ein Kaltblüter, denn im Winter bekomme ich das Grünzeug kaum runter und brauche mein Gemüse warm zubereitet ;)

    dieser Fenchel-Orangen-Salat – yummy!

    hab eine tolle neue Woche und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  15. Mir geht es wie Dir, die Sonne scheint und die Lust auf einen frischen Salat ist sofort wieder da! Das Buch klingt spannend und es sind scheinbar auch außergewöhnliche Salate dabei, die ich vielleicht nicht direkt probiert hätte. Danke für den Tipp. Ganz liebe Grüße Nini

  16. Das Buch sieht toll aus – genau das, was ich suche! Ich bin bei Salaten oft super unkreativ und bin einfach kein großer Salatfan. Wenn da mal Abwechslung rein kommt, könnte das schon ganz anders aussehen. :D Danke für den super Tipp, das werde ich mir auf jeden Fall anschauen.

    Liebe Grüße
    Sarah

  17. das stimmt, nun wenn es endlich wärmer wird hat man viel mehr Lust wieder auf Salate zu wechseln. Leider sehen meine Salate fast immer gleich aus, obwohl es so viele Möglichkeiten gibt zum ausprobieren.. Das Rezeptbuch sieht toll aus, nur leider besitze ich schon einige und die verstauben irgendwo…
    alles liebe, meli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.