Noch mehr Weihnachtssterne? Gerne! von Ina Mielkau (Rezension)

Fröhlichen Nikolaustag!

Na? Rute oder Süßes? Was hat der Nikolaus Euch gebracht? Wenn die Kinder heute Nachmittag von der Schule kommen werden wir versuchen, ein wenig den Nikolaustag zu genießen: Tee, Plätzchen und basteln. Das neue Buch von Ina Mielkau ist perfekt dafür. Ich kannte von der Autorin bereits das schöne Buch Weihnachtssterne (Rezension und Bastelanleitung).In diesem Jahr präsentiert sie uns 20 neue, wunderschöne Projekte…

Dieser Stern hat es uns sofort angetan. Zusammen mit meiner Tochter Jette habe ich mehrere Varianten ausprobiert. Zum leichteren Verständnis hätte ich mir hier gewünscht, dass die bebilderte Anleitung mit zweifarbigem Papier gemacht worden wäre…

Aber auch ohne den letzten Falt-Schritt sieht der Stern toll aus!

Ich habe dann auch einen Stern aus Transparentpapier gebastelt – das macht sich in größer sicher gut als Fensterdeko! Die ausführliche Anleitung zu diesem Stern mit WOW-Effekt könnt ihr auf dem Blog von EMF nachlesen!

Neben Faltsternen zum Aufhängen finden sich in diesem Buch auch ganz viele 3D-Objekte, die man richtig benutzen kann.

So zum Beispiel diese zuckersüße Schale! Super, da fallen mir gleich zig Verwendungsmöglichkeiten ein… für Büroklammern, kleine Süßigkeiten oder umweltfreundliche Plätzchenverpackung zum mitbringen…

Die blaue Sternschale ist von Jette. Mit ein wenig Hilfe beim Verstehen der Anleitungen sind die Sterne sicher auch schon von Grundschülern faltbar.

Über die Faltanleitung für diese Stern-Teelichthalter bin ich besonders glücklich! Wir haben diese vor über 10 Jahren mal im Spielkreis gebastelt und ich Hirn hab mir nicht gemerkt, wie das geht!

Auch eine schöne Tischdeko oder Zugabe zu Geschenken oder kleine Aufmerksamkeit – am besten von den Kindern selbst gebastelt!

Sieht dieser Anhänger nicht super edel aus? Man sieht ihm gar nicht an, dass er aus einer einfachen Klopapier-Rolle besteht…

Die Serviettenringe sind auch toll. Perfekt für Heilig Abend – bei einer größeren Gesellschaft könnte man sie sogar mit Namen beschriften…

Das sind übrigens unsere über Jahre gebastelten Sterne – einige geschenkte Sterne sind auch darunter. Ich freue mich, dass wir so ein hohes Treppenhaus haben!

Ihr seht, ich bin begeistert von Noch mehr Weihnachtssterne? Gerne! von Ina Mielkau und vergebe volle 5 von 5 Lieblingslesesessel!

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag
  • Erscheinungsdatum: 21. August 2018
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 12,99 €
  • ISBN: 978-396093891
  • Klappentext: Der traditionelle Weihnachtsstern in neuem Gewand: „Noch mehr Weihnachtssterne? Gerne!” stellt 20 neue Bastelideen für dekorative Sterne zur Adventszeit vor. Detaillierte Anleitungen führen Schritt für Schritt durch die einzelnen Bastelprojekte und zeigen den Weg zu funkelnden Transparentsternen, die mit Konfetti und Glitzer gefüllt sind, oder coolen Sternmotiven aus Zeitungspapier und Buchseiten. Mit wenig Material entsteht selbst gemachte Weihnachtsdekoration, die sich nach den eigenen Wünschen gestalten und variieren lässt. Die fertigen Bastelkunstwerke im Sternformat eignen sich als festlicher Schmuck für den Tannenbaum, als dekorative Plätzenschale oder als hübsche Geschenkanhänger. Kreativen Bastelspaß für eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit erleben – einfach Lieblingsstern auswählen und loslegen!

Ein ganz großes Dankeschön geht an den EMF Verlag , der es mir ermöglichte, dieses wunderbare Buch auf meinen Wunsch hin zu testen! Dass mich das nicht beeinflusst hat, ist eh klar…

Weitere Meinungen dazu von meinen BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlasse mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

One thought

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.