Netter is better – Die hohe Kunst der guten Laune von Thomas Hermanns (Rezension)

Das Buch liegt hier schon seit Juni – hätte ich geahnt, wie gut es mir tun würde, hätte ich es schon viel früher gelesen! So habe ich es als Urlaubslektüre auserkoren. Kurz vorher hatte ich entdeckt, dass das Hörbuch auch bei Spotify ist, so half mir die Stimme Thomas Hermanns beim Ausblenden des Flugzeugslärms. Das gelang ganz wunderbar! Denn ich musste so oft richtig laut lachen, dass die fremden Kinder um mich herum aufgehört haben zu brüllen und meine eigenen Kinder peinlich berührt zu Boden blickten…

Thomas Hermanns erzählt in diesem autobiographischen Buch, wie man ohne Drama – dafür mit viel Glitzer und Konfetti – das erreicht was man will. Und was einem sonst noch so widerfährt, wenn man einfach nur nett ist…

So musste er sich z.B. anhören, dass sein Leben nicht geeignet sei, um verfilmt zu werden. Vielleicht wenn man eine herrschsüchte Mutter einbauen würde? NEIN! Nicht mit Thomas Hermanns, der so liebevoll über sein Elternhaus spricht, dass mir ganz warm ums Herz wurde.

Nettigkeit und Albernheit – zwei unschätzbare Werte.

Er gibt aber nicht nur lustige Anekdoten aus seinem Leben zum Besten, sondern auch praktische Tipps für mehr Nettigkeit im Alltag. So könnte man doch auf einer Party anstatt zu lästern auch mal in die Runde werfen:

Was war das hässlichste Tierposter an deiner Kinderzimmerwand?

Ein wunderbares Buch! Denn nicht nur netter is better – sondern auch Lachen tut gut!

Ich vergebe begeisterte 5 von 5 Lieblingslesesessel und lege Euch das Buch wärmstens ans Herz – egal ob gedruckt oder als Hörbuch – tut Euch was Gutes!

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Erscheinungsdatum: 4. Juni 2019
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 16,99 €
  • ISBN-13: 978-3833868887
  • Klappentext: „You better be nice, da hast du was davon“, sagt Thomas Hermanns, erfolgreicher Moderator, Regisseur, Entertainer und Gründer des Quatsch Comedy Clubs – und das berühmteste Lächeln im deutschen Fernsehen. In Deutschland gerät gute Laune schnell unter den Verdacht von Oberflächlichkeit oder sogar Dummheit. Wer Erfolg haben will, muss sich eher durchbeißen, als gut gelaunt seine Ziele zu erreichen „All das völlig zu Unrecht!“, sagt Thomas Hermanns. Der Mann, der vor über 20 Jahren mit Karaoke und Stand-up-Comedy das unbeschwerte Lachen nach Deutschland importierte, gilt als einer der nettesten Menschen der Unterhaltungsindustrie. Er war schon immer überzeugt davon, dass man freundlich viel besser durchs Leben kommt – und seine Geschichte ist der beste Beweis dafür. Thomas Hermanns Buch ist ein Plädoyer für mehr Mut zur Albernheit, für mehr Authentizität und für „the unendliche power of nice“ – eben für ein Leben, das bunter, lustiger und erfolgreicher wird, für jeden, der die hohe Kunst der guten Laune beherrscht …

Ein ganz großes Dankeschön geht an den GRÄFE UND UNZER Verlag , der es mir ermöglichte, dieses coole Buch zu lesen!

Weitere Meinungen dazu von meinen wunderbaren BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlasse mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.