Naturkosmetik für den Sommer von Dr. Christina Kraus (Rezension)

Der Sommer ist endlich da!

Und nach langen Tagen an der Sonne, im Freibad oder am See hat unsere Haut besonderen Bedarf an Pflege. Da ist mit dieses Buch unter die Finger gekommen:

So vielversprechend wie der Titel war, so enttäuscht war ich dann doch beim ersten Durchblättern… Ich hatte mir ehrlich gesagt viel mehr Rezepte gewünscht zum gleich loslegen! Ich dachte, ich gehe raus in die Natur, nehme mir den Rest aus der Vorratskammer und los geht’s. Nö. Is nicht.

Aber eigentlich ist das auch richtig so. Die hier vorgestellten Rezepte sind schon auch für längeren Gebrauch gedacht. Und wenn man Wert auf Hygiene legt und sich die Grundbestandteile vorher in der Apotheke oder online besorgt, steht der eigenen Naturkosmetik Manufaktur nichts mehr in Wege. Sicher auch eine schöne Geschenkidee für Sommer-Geburtstagskinder!

Schön finde ich, dass vor den Rezepten ein großer Theorie-Teil kommt. Der Leser erfährt viel über die verschiedenen Hauttypen, die Zutaten und deren Verwendung und zuletzt Tipps zu Hygiene und Utensilien.

Ausprobieren möchte ich jedem Falle das Garderner’s Hand Balm – denn jeden Morgen nach meinem Rundgang durch den Garten sind meine Hände ein einzige Katastrophe!

Und für Abends freue ich mich auf die Sunset Glow Bodylotion…

Ich gebe Naturkosmetik für den Sommer 4 von 5 Lieblingslesesseln – eine ziehe ich ab, da ich mir mehr Rezepte gewünscht hätte, für die nicht erst eine ganze Hausapotheke angelegt werden muss.

Naturkosmetik-Sommer-21x25-96-hard.png

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag
  • Erscheinungsdatum: 22. Mai 2018
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 15,99 €
  • ISBN: 978-3863558727
  • Klappentext: Pflegende Naturkosmetik einfach selber herstellen – keine Konservierungsstoffe, keine zusätzlichen Aromastoffe, alles 100% biologisch und direkt aus der Natur! Was will man mehr? Wie einfach es geht, natürliche Körper- und Gesichtspflege besonders für die warmen Monate des Jahrs herzustellen, zeigt Apothekerin und Gründerin von Greenglam Dr. Christina Kraus. Egal, ob Körper-Scrub, Bodylotion, After-Sun-Pflege oder Deodorant – wer im Sommer natürlich schön sein will, findet hier eine Vielzahl an spannenden Rezepte zum einfachen Nachmachen.
    Mithilfe verständlich erklärter Anleitungen entsteht Schritt für Schritt Naturkosmetik aus natürlichen Zutaten für die besonderen Bedürfnisse der Haut. Ein ausführlicher Grundlagenteil informiert über die benötigten Komponenten für eine nachhaltig hergestellte Kosmetik, sodass der Einstieg auch ohne Vorkenntnisse gelingt. Verwöhnen Sie Haut und Seele mit sanften Pflegeprodukten zum Selbermachen und entdecken Sie die Kraft Ihrer natürlichen Schönheit!

Ein herzliches Dankeschön für dieses Buch geht an den Verlag Edition Michael Fischer, schaut mal auf ihrer Internetseite zum Buch vorbei, dort findet ihr 3 der tollen Rezepte!

13 thoughts

  1. Hi,

    das ist ganz sicher etwas für mich, denn ich finde es toll, wenn man Kosmetikartikel selber herstellen kann… da weiß man immerhin was drin ist.

    Lg
    Steffi

  2. Das wäre wirklich mal ein Buch das mich interessieren würde! Gerade mit meinen Hauptproblemen muss ich sehr auf Inhaltsstoffe achten. Das geht ja kaum besser als sie selbst zu mischen!

  3. Das kann ich verstehen. Wäre bestimmt auch ein wenig enttäuscht gewesen.
    Mach auch gerne selbst ein bisschen Kosmetikkram. Aber hauptsächlich für die Haare mal ne Kur oder Peeling für Gesicht, Lippen, Handy oder Körper.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  4. ein Buch, das mich defintitiv auch ansprechen würde – rein optisch ist das ja schon echt ein Magnet 🙂
    dass du beim ersten Durchblättern enttäuscht warst, kann ich aber auch nachvollziehen … wie du aber auch bemerkt hast, hat das wohl alles seine Richtigkeit. und umso schöner dass das Buch im trotzdem noch begeistern konnte 🙂

    vl magst du ja mal ’ne Review zu ausprobierten Rezepten abgeben 😀

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  5. Das wäre genau das Richtige für mich, da ich durch meine Allergien nur Naturkosmetik oder Produkte aus der Apotheke benützen kann. Für mich auf jeden Fall einen Versuch wert.
    Danke für die Vorstellung,
    liebe Grüße
    Sigrid

  6. Die Sunset Glow Bodylotion würde mich nun auch interessieren! Hört sich auf jeden Fall sehr gut und perfekt für den Sommer an. Hab eigentlich noch gar nie daran gedacht, meine Pflege selbst herzustellen – das kann sich aber nach deinem Buchtipp ändern! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  7. Guten Morgen,

    das Buch klingt echt cool, seit ca einem Jahr stelle ich mir selbst meine Kosmetik her, und suche ständig neue Inspiration.
    Wenn du Lust auf mehr Rezepte zum Gleich loslegen hast, kannst du mal bei dem WordPressblog Langsamer Leben vorbei schauen. Von dort habe ich viele Ideen für meine eigenen Rezepte.

    Liebe Grüße,
    Antonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.