Mission Mystery – Ein Haus voller Rätsel – Band 1: Superspannende Fälle für Detektive ab 10 Jahren (Rezension)

Wir lieben ja Exit- und Adventure Games… doch im Zug oder im Wartezimmer sind die unpraktisch. Ein interaktives Rätselbuch klingt für solche Gelegenheiten genau richtig…

17 unabhänge Fälle mit teils leichten, aber auch ganz schön kniffligen Lösungen warten auf kleine und große Detektive.

Wenn man einen Fall beginnt, muss man zunächst zwei Seiten halbieren, so entsteht eine Szene, die erstmal von außen betrachtet werden muss. Die Fragen geben die Richtung vor – nun heißt es aufmerksam sein!

(Quelle: EMF)

Wenn man mal nicht weiter weiß, gibt es Hinweise. Wir haben alles gut lösen können nach einiger Zeit.

(Quelle: EMF)

Der Stil der Zeichnungen gefällt mir persönlich nicht. Aber das ist Geschmackssache. Ich mag es mehr „schön“…

(Quelle:EMF)

Natürlich kann man die Fälle nur einmal lösen, denn dann weiß man die Lösung ja schon. Aber im Gegensatz zu den Exit-Games wird das Buch nicht beschädigt, nur gefaltet. Somit kann man es gut weiter geben und anderen Detektiven noch eine Freude machen!

Fazit: Eine gute Alternative zu Spielen mit vielen Kleinteilen. Durch die umklappbaren Seiten wird das lösen der Rätsel noch spannender. Eine schöne Geschenkidee oder zur Überbrückung von Wartezeiten. Einen kleinen Abzug gibt es wegen der Optik.

  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag
  • ET: 5. November 2019
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 12,99 €
  • ISBN-13: 978-3960936220
  • Vom Verlag empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Klappentext: Gefahr auf jeder Etage! Geniales Spiel- und Lesevergnügen in einem: in diesem Rätselbuch lösen Kinder ab 10 Jahren spannende Fälle! Bei den 17 spannenden Minikrimis knobelt sich der kleine Detektiv durch unterschiedliche Szenen, kombiniert Spuren, befragt Zeugen und findet Verdächtige. In diesem Beschäftigungsbuch sollen die Seiten gefaltet werden – so entdeckt man viele neue Hinweise, mit deren Hilfe man den Täter entlarven kann.

Weitere Meinungen dazu von meinen BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlasse mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

One thought

  1. Hi,

    Danke für die Rezension. Ich finde diese Rätselspiele klingen spannend. Ich finde es nur schade, dass man sie nur einmal benutzen kann.

    Aber wenigstens kann man sie noch weitergeben.

    Liebe Grüße,

    Tobias 🤓👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.