Magisterium – Die silberne Maske von Holly Black und Cassandra Clare

Ich habe bereits die anderen 3 Teile der Magisterium Reihe verschlungen. Ich weiß noch genau, dass ich  mir Band aufgrund einer Buchempfehlung bei SWR3 geholt habe… Das war noch vor den Lieblingsleseplatz-Zeiten, aber schon da habe ich die Bücher gern empfohlen.

Das Cover fügt sich gut in die Reihe ihrer Vorgänger ein, vor allem den Buchschnitt in rot metallic mag ich sehr.

Es ist schwer, über einen vierten Band einer Reihe ohne Spoiler zu berichten, ich will es aber dennoch versuchen, da ich möchte, dass auch Leser, die die Reihe noch gar nicht kennen, Lust darauf bekommen.

20180202_155143510174795.jpg

Callum Hunt sitzt als Feind des Todes im Gefängnis. Seine Lage scheint aussichtslos. Der Antiheld hatte noch nie ein wirklich großes Selbstbewusstsein, aber so allein und ohne eine Nachricht von seinem Vater und seinen Freunden ist er nun am Tiefpunkt angelangt.

Tamara hat ihn jedoch mitnichten aufgegeben – zusammen mit Anastasia und ihrer Schwester befreit sie Callum aus dem Gefängnis – nur um durch eine Hinterlist in die Fänge von Master Joseph und den Anhängern des Feindes des Todes zu geraten.

„Manchmal vergaß er, wie klein sie war, weil ihr Mut in seinen Gedanken eine so große Rolle spielte.“ (S.89)

Jasper ist mein persönlicher Held. Der nach außen hin egozentrisch scheinende Jugendliche entspannt immer wieder durch unfreiwilligen Humor die Situationen. Ich liebe ihn – und hätte gern ein Bild von seinen Haaren gesehen ;-)

Die Zeit in ihrem neuen Gefängnis ist jedoch zumindest essenstechnisch ein Gewinn ;-) Die Unmengen an Leckereien hat mich ein wenig an dieses Bild erinnert:

Download

Besonders gefallen hat mir die gelungene Kombination von schönem Grusel und Humor. Die Autorinnen schaffen es dass sogar die Horden an Untoten manchmal sympathisch erscheinen… gerade Jungs haben da sicher ihre Freude daran. Aber die Geschichte ist auch so konzipiert, dass auch Mädchen die Abenteuer von Callum und seinen Freunden lieben. Meine Tochter mag sie auf jeden Fall genau so gern wie ich! Vor allem den Humor!

„Das hört sich ganz so an, als wolltest du sterben.“ „Das liegt bestimmt daran, dass ich tot bin.“ (S.191)

Die Magisterium Reihe ist auf 5 Bände angelegt. Im September 2018 erscheint der letzte Teil „The Golden Tower“ im Original. Ich hoffe, die deutsche Übersetzung ist dann vielleicht bis zur Frankfurter Buchmesse auch bei Bastei Lübbe (one) erhältlich!

Ich finde es sehr schön, dass Die silberne Maske nicht so ein typischer Zwischenband ist um die Zeit bis zum großen Finale zu überbrücken. Im Gegenteil, Callum macht in Band 4 eine große Entwicklung durch und erkennt durch die Zeit auf der falschen Seite, wer er wirklich ist und vor allem wer er sein möchte. Auch die Liebe bahnt sich einen Weg durch alle Widrigkeiten… Kompliment an die Autorinnen! Allerdings hätte das Buch von mir aus auch doppelt so viele Seiten haben können, aber für die jüngere Zielgruppe ist der Umfang ideal. Ich vergebe volle 5 von 5 Lieblingslesesessel und empfehle die Magisterium Reihe allen abenteuerlustigen Lesern ab 12 Jahren (und ihren Eltern!)

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: ONE (Bastei Lübbe)
  • Erscheinungsdatum: 26. Januar 2018
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 17 €
  • ISBN: 978-3846600597
  • auch als Ebook und Hörbuch erhältlich
  • Vom Verlag empfohlenes Alter: ab 12 Jahre
  • Klappentext: Callum und Tamara haben einen schrecklichen Verlust erlitten. Sie wissen zwar endlich, wer im Magisterium ihr Gegenspieler ist. Aber sie können sich nicht sicher sein, wer sich im Kampf auf ihre Seite schlagen wird. Während sich die Kräfte des Bösen weiter im Hintergrund sammeln, gerät Callum immer stärker in eine Zwickmühle. Da er das Erbe des Feindes des Todes in sich trägt, könnte er dessen dunkle Gabe nutzen und für sich und seine Freunde geliebte Menschen vom Tod zurück ins Leben holen. Doch welchen Preis muss er zahlen, wenn er sich wirklich mit dem Bösen einlässt?

Mehr über die Reihe erfahrt ihr direkt bei ONE von Bastei Lübbe. Herzlichen Dank für das Erfüllen dieses Buchwunsches im Tausch gegen meine subjektive, unabhänige Meinung.

Weitere Meinungen dazu von meinen wunderbaren BloggerkollegInnen:

Lillis Buchseite

Geschichtenfänger

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlass mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

27 thoughts

  1. Das klingt echt mega spannend. Meist sind ja die Vorsetzungen ja nicht so spannend, aber wenn du volle Punktzahl gibst, dann es bestimmt mega :-)

  2. Hey Verena!

    Die Reihe steht noch ungelesen bei mir im Regal, aber es wird wohl Zeit, dass ich mich mal in diese magische Welt stürze :) Schöner Beitrag <3

  3. Und wieder ein Buch, dass ich nach der Beschreibung gerne lesen würde bzw. ist das ja wieer eine ganze Reihe. Ich frag mich ja, woher ich die Zeit nehmen soll. Aber irgendwann….da schaff ichd as.

    Liebe Grüße an Dich
    Sandra

  4. Liebe Verena,
    diese Buchreihe steht bei mir schon ewig auf meiner Leseliste und der erste Band steht ach bestimmt schon 2 Jahre im Regal. Nachdem ich jetzt deine Rezension gelesen habe, bin ich doch neugierig geworden. Die Cover sind auch einfach schön :)
    Liebe Grüße
    Larissa

  5. Liebe Verena,
    das klingt nach einer tollen Buchserie, vor allem wenn du für den 4. Band die volle Punktezahl gibst. Ich glaube ich werde mir einmal den 1 Band besorgen 😉 … obwohl ich ja noch immer im Leserückstand vom letzten Jahr bin ;-). Du schreibst einfach zu viel Rezensionen über tolle Bücher.
    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  6. Klingt spannend und dann diese Rot und das Cover. sieht Klasse aus und spannend klingt es auch ich werde es mal wieder meiner Tochter vorschlagen die Reihe.

    Lg aus Norwegen
    Ina

  7. Ich glaube, von der Reihe hat mir meine 13jährige leseverrückte Enkeltochter erzählt, sie liest viel auf dem Reader, aber diese Reihe wollte sie wegen der Cover kaufen, da ist sie genau so ein Opfer wie ich😊
    Schöne Vorstellung!
    LG Antje

  8. Oh ich liebe diese Reihe <3 Ich habe den vierten Band jetzt vom meinem Mann zum Valentinstag bekommen und er liegt bereits auf meinem Nachttisch. Wirklich weit bin ich allerdings noch nicht gekommen, es fehlt etwas an der Zeit… Aber der Anfang ist bisher gewohnt gut :)

  9. Hey,

    wow – volle Punktzahl und das obwohl es schon der vierte Teil ist, da muss die Reihe ja echt sehr gut sein. Ich kenne noch nicht mal den ersten, aber bin nun echt neugierig geworden … ich habe aber extra nur den Klappentext und deine Punktezahl angeschaut, weil ich mich nicht zu viel spoilern mag.. haha :D

    Lg
    Steffi

  10. Hey meine Liebe, das klingt nach einer tollen Buchserie! Meine Mum hat eine ganze Reihe solcher Bücher bei sich zuhause! ich persönlich stehe auch total auf mystische und fantasievolle Geschichten… schaue mir so etwas aber auch super gerne als Film an! ;-)

    Liebe Grüße

  11. Das hört sich nach einer interessanten Bücherreihe an. Ich mag vor allem die Cover, die sind richtig schön, genau so wie die restliche rote Farbe des Buchs. Ich mag es wenn Büchercover spezielle aussehen und somit überzeugen. 😊😌

  12. an dieser Stelle ärgere ich mich als erstes mal wieder, dass so eine schöne Buchreihe einfach so an mir vorbeigegangen ist! wie wunderschön sind diese Cover – und wie du weißt, spielen die eine nicht unwesentliche Rolle für mich zur Lesemotoivation ;)

    aber auch inhaltlich klingt die Reihe super! ich werde definitiv bei Nummer ein anfangen :)
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  13. Huhu, ich kenne das Buch nicht, weil mich die Handlung nicht wo wirklich anspricht – ich kann mit so mysteriösen Sachen nichts anfangen. :P Aber für eine Freundin von mir wäre es perfekt, ich werde es ihr empfehlen!
    Liebe Grüße,
    Marie

  14. Huhu :)
    Schön, dass du von dem Band so begeistert bist.
    Mich hat er leider nicht umgehauen, obwohl ich die Reihe liebe.
    Manche Szenen waren für mich einfach nicht nachvollziehbar. Und z.T. verhalten sich die Protagonisten sehr unüberlegt, um nicht zu sagen, dumm. Das hat mich dann doch ziemlich gestört.
    LG Lilli

    1. Guten Morgen!
      Zunächst dachte ich das auch – dann habe ich es mir so überlegt, dass hier vieles im Hintergrund passiert – dadurch dass jeder mit was anderem beschäftigt war hat sich sich auch jeder andere Gedanken gemacht – siehe Callum. Nur seine Idee bezüglich der A. sofort umzusetzen fand ich doch recht überstürzt, hat er doch vorher gesagt, er würde nihct leichtfertig an ihm herumexperimentieren …
      Mehr gefallen haben mir die Bände, die im Magsterium direkt spielen, das stimmt schon. Hier war zu wenig neues, magisches zu entdecken. Trotzdem war es eben nicht die typische Hinführung aufs Finale wie das so oft bei solchen Reihen ist, sondern hatte eigene Substanz.
      Liebe Grüße,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.