Lesung Laura Kneidl und Bianca Iosivoni in Stuttgart

Schön war’s gestern Abend in Stuttgart!

Ich bin gestern mit meiner Freundin Alex in die Landeshauptstadt gefahren um die Gelegeheit für ein Wiedersehen mit Bianca und Laura noch vor der Buchmesse zu ergreifen. Obwohl wir echt früh dran waren haben wir ne dreiviertel Stunde vor Beginn gerade noch die letzten Stühle in der Buchhandlung Wittwer ergattert. Und bis 18.00 Uhr war dann nichtmal mehr ein Plätzchen zum Stehen frei – so groß war der Run auf diese tollen Autorinnen….

Wobei im Nachhinein unser Platz gar nicht so schlecht war… zumindest die Wartezeit konnte man dank Marvel und Star Wars optimal überbrücken ;-) …und ich konnte während der Lesung auch mal aufstehen und Fotos machen!

Die Aufregung war groß unter den Fans als Bianca und Laura dann erschienen! Der Mix aus Lesung und Interview war super. Ich höre die Beiden sowieso am liebsten frei reden – aber ich muss auch sagen, dass sich das Lese-Training bei Lyx vor ein paar Tagen wirklich ausgezahlt hat. Perfekt!

Den Anfang machte Laura Kneidl, die je einen Abschnitt aus Berühre mich. Nicht. und Verliere mich. Nicht. las. Wer die beiden Spiegel Bestseller noch nicht kennt (Echt jetzt?!?) … hier eine kurze Vorstellung:

Bianca Iosivoni hat aus Der letzte erste Kuss gelesen. Ich muss ja gestehen dass ich zwar schon 3 Bücher von Bianca gelesen habe (2 davon sind noch nicht mal erschienen) – aber ihre New Adult Bücher bislang noch nicht …nach diesem Abend wird sich das definitv ändern, denn Elle und Luke sind ein schlagfertiges Paar genau nach meinem Geschmack!

In der Fragerunde wurde klar, wie viel die Beiden verbindet. Laura und Bianca ermutigten durch ihre herzliche Art die Zuschauer wirklich interessante Fragen zu stellen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass es eigentlich Berühre mich nicht heißen sollte? Allein die Tatsache, dass das amazon mit dem durchgestrichenen nicht nicht hin bekommt auf ihrer Webseite, hat dies verhindert. Wow, was alles bedacht werden muss bei der Titelauswahl …

Bianca und Laura berichteten nicht nur über die aktuellen Bücher, deren Entstehung,  ihre Schottlandreisen – sondern gaben auch einen Ausblick auf kommende Veröffentlichungen….

Soulmates 2 ist ein perfekter Abschluss der Dilogie um Rayne und Colt und sogar noch besser als der erste Teil (Ich dachte nicht, dass das möglich wäre) und Sturmtochter ist so genial, gewaltig und ein Plot-Feuerwerk (obwohl es fast immer regnet ;-) ) – Buffy Fans werden es lieben!

Bei Laura erscheint am 21.03.18 Herz aus Schatten (mehr dazu bald) und im Herbst der Auftakt zu einer noch geheimen High Fantasy Reihe. Und der nächste Young Adult Knaller wird gerade getippt …

51uyrPJrt6L._SX327_BO1,204,203,200_
Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Der Wolf verwandelt sich in einen jungen Mann. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern und immer wieder kommt seine monströse Seite zum Vorschein …

Die Signier-Schlange im Anschluss wollte kein Ende nehmen – aber auch bis zum letzten Fan lange nach Schließung der Buchhandlung haben sich Bianca und Laura Zeit für ein Gespräch und Fotos genommen.

Zuletzt durften sich die Beiden in Lyx-Pink auf der Wall of Fame verewigen…

Wer in Zukunft nichts mehr verpassen will, sollte Laura Kneidl und Bianca Iosivoni auf Instagram folgen. Klickt einfach auf die Verlinkungen im Namen!

Der Ausklang bei sehr sehr leckerem Essen im Tialini (klare Empfehlung!) und tollen Gesprächen – auch mit Carolin Wahl, Carina von Ravens Bookish Paradise und Klaudia von Herz dein Buch war natürlich die Krönung. Ich freue mich so auf Leipzig! Nur noch 11 mal schlafen …

Danke für den wunderschönen Abend!

…und Danke an Alex, die mich trotz Autopanne zu Beginn unseres Ausflug begleitet hat und hinterher nachts im Schnee das Sorgenkind heim kutschiert hat!

 

 

 

22 thoughts

  1. Sehr schön!
    Lesungen mit den Autoren sind immer wahnsinnig spannend!
    Was man dabei erfährt, das weiß nicht immer jedermann.
    Lustiger Fakt übrigens, dass Amazon mit dem durchgestrichenen nicht nicht klarkommt..
    Ich war vorletztes Jahr auf einer Lesung von Cody McFadyen zu seinem neusten Buch „Die Stille vor dem Tod“.
    Es war super spannend, als er dort war, wobei die deutschen Ausschnitte leider nicht von ihm persönlich gelesen wurden.
    Aber was die Autoren dann auch privates über sich preisgeben ist mega spannend!
    Toll, dass du die Chance hattest dabei zu sein!

    Viele Grüße aus Singapur <3
    Michelle | The Road Most Traveled
    gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com

  2. Ja, ich muss zugeben, Asche über mein Haupt, ich kenne die Bücher von Laura Kneidl noch nicht. Allerdings habe ich mir Berühe mich.Nicht heute morgen dann endlich bestellt.
    Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni habe ich allerdings bereits gelesen und fand es ja leider gar nicht gut :-( Das war einfach nicht meine Geschichte, nicht mein Schreibstil. Aber gut, soll passieren.
    Auf jeden Fall sehen die beiden Autorinnen sehr sympathisch aus und ich glaube ich wäre auch sehr gerne zu deren Lesung gegangen.

  3. Hallo!
    Das war eine sehr schöne Zusammenfassung, ich habe Bianca schonmal live gehört, aber nie den Beitrag dazu geschrieben. Ich bin leider vollkommen nutzlos bei Fragerunden, weil mir nie was einfällt. Oder ich meine Fragen komisch formuliere. Gibts dafür Tipps?

    LG Frizzi

    1. Ich selbst habe ja auch nichts gefragt, ich mit Laura und Bianca eng als Beta-Leserin zusammen arbeite…. aber es gibt keine komischen Fragen. Nur solche die IMMER gestellt werden …. ich mag Fragen wie „was ist deine Lieblingsfarbe“ oder „deine liebste Eissorte“ … sowas finde ich spannend und lockert so Runde auf!

  4. Ein gelungener Abend, solche Autorenlesungen mit Fragerunde sind immer wieder spannend. In Leipzig wünsche ich Dir viel Spaß, bist Du mehrere Tage dort? Ich wohne so nah dran und schaffe es zeitlich diesmal trotzdem nicht, die Messe zu besuchen.
    LG Antje

  5. Hey,

    das klingt nach einem wunderschönen Abend, da bin ich doch glatt etwas neidisch. ;)
    Leider wäre es für mich zu weit weg, aber hier in Bielefeld gibt es solche Events leider nicht … Da müsste ich wohl etwas zentraler wohnen! Umso schöner ist es,wenn ich solche Berichte dann lesen kann.

    Lg
    Steffi

  6. Dann hattet ihr ja einen tollen Abend.
    Mir persönlich ist Stuttgart mit zwei Stunden Autofahrt zu weit, aber falls die beiden mal nach Mannheim kommen muss ich unbedingt hin.
    Danke für deinen Beitrag und vor allem die Vorstellung der Bücher. Einige kannte ich noch nicht und dankt dir muss ich mir glaube ich eine ExtraSpecialList anlegen *lach*
    LG Sabana

  7. die Mischung aus Interview und Lesung klingt richtig cool!
    und die kleine Reihe von Bianca Kneidl interessiert mich ja auch schon sehr, von daher wäre das wohl auch eine spannender und schöner Abend für mich gewesen! ich wusste aber gar nicht, dass man bei solchen Lesungen einen solchen Andrang hat!

    hab eine tolles Wochenende und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.