Leselaunen – Ich bin ein Captain Marvel Fan!

Frauenpower zum Weltfrauentag!

.

Was war los diese Woche?

Gestern habe ich mir Captain Marvel angeschaut und war total begeistert! Wir hatten uns bewusst für die 2D Variante entschieden und ich habe das nicht bereut, denn dieser Film hat zwar schon tolle Special Effects, aber viel viel mehr passiert zwischenmenschlich… die computertechnisch verjüngten Agents Coulson und Fury sind zum schießen. Aber Carol Danvers alias Captain Marvel ist der HAMMER! Stark, witzig, und eine mutige Kämpferin!

Ihr müsst den Film unbedingt anschauen – schon allein weil das Geheimnis um Fury’s verlorenes Auge gelüftet wird!

Eine ganz wunderbare Rezension zum Film findet ihr bei Jil’s Blog.

.

Momentane Lesestimmung und Currently reading

Ich habe diese Woche Black Forest High von Nina MacKay beendet. Schade dass nicht wie von „Geisterhand“ (schlechte Anspielungen kann ich) die nächsten Bände dieser Reihe schon geschrieben sind … meine Rezension folgt nächste Woche.

Klappentext: Was, wenn die Auserwählte tot ist und du ihren Platz einnehmen musst?Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wo Geisterjäger, Exorzisten und Geistermedien zur Schule gehen? Auf die Black Forest High!Seven hält den Rekord der am längsten außerhalb der Schule überlebenden Geistbegabten. Dadurch ist sie, seit sie zusammen mit ihrem Geisterfreund Remi die Schule betreten hat, bekannter als ein Geist mit zwei Köpfen. Was nicht nur bei den geheimnisvollen Zwillingen Parker und Crowe für Aufmerksamkeit sorgt. Und schnell bemerkt Seven, dass auf der Black Forest High so einiges nicht stimmt: Was steckt hinter der geheimen Arbeitsgruppe, von der niemand weiß, was sie tut oder wer ihr angehört? Weshalb halten es alle für normal, dass die Schule gutes Geld mit den Schülern verdient, die Geister austreiben und verschollene Testamente ausfindig machen? Warum verschwinden zahlreiche Schulabgänger spurlos? Und weshalb scheinen es sämtliche Poltergeister, die von Sevens toter Schwester flüstern, auf sie abgesehen zu haben? Seven macht sich auf die Suche nach Antworten – gemeinsam mit ihren neuen Freunden und dem ein oder anderen nervigen Toten, der einfach nicht akzeptieren will, dass seine Zeit abgelaufen ist.
Der Auftakt zur neuen Serie von Nina MacKay!

Und von Freitag auf Samstag habe ich Staat X von Carolin Wahl inhaliert. Ganz anders aber ebenso richtig richtig gut – aber eben erschreckend realistisch!

Klappentext:Spannend und authentisch setzt sich Carolin Wahl mit politischen Systemen und Herrschaftsmechanismen auseinander und spricht in Staat X brandaktuelle gesellschaftliche Themen wie WahlmanipulationPressefreiheitPopulismus und die MeToo-Debatte an. Eine Geschichte, die nicht nur als Warnung dient, sondern auch bestens unterhält. Ein Muss für alle Leser, die Die Welle nicht aus der Hand legen konnten!

Zwei Jahre lang haben die Schüler auf Staat X, das große Schulprojekt, hingearbeitet. Jetzt werden die Türen geschlossen. Die Lehrer ziehen sich zurück. Wer bekommt die begehrten Posten in der Politik, in der Justiz und in der Wirtschaft?
Adrian, Melina, Vincent und Lara freuen sich darauf, ihre Rollen einzunehmen, jeder von ihnen mit einer ganz eigenen Sicht auf Staat X. Doch schon bald beginnt es, hinter den Kulissen zu brodeln: Wer hat die wahre Macht über die Geschäfte und Unternehmen? Wer wagt es, die Grenzen zu überschreiten? Als einige Schüler merken, wie leicht die Kontrollinstanzen zu hintergehen sind, nimmt eine bedrohliche Kettenreaktion ihren Lauf …

…und was lese ich heute?

Eigentlich wollte ich heute ganz versunken in dieses Buch sein:

Aber sehr zu meiner Verzweiflung ist die Wolle nicht angekommen!!!! Seit Donnerstag steckt die im Paketzentrum in Bruchsal fest. Grrrrrrrr.

.

Zitat der Woche

.

Neuzugänge der Woche

Mysteriöse Post vom Carlsen Verlag – Ich bin vom Wächter (s.o.) höchstpersönlich eingeladen worden, der Lesewache beizuwohnen… mehr dazu auf www.niemalswelt.de.

Klappentext:Tödliche Wahl – der neue Roman der New-York-Times-Bestsellerautorin Marisha Pessl!
Ein packender Genre-Mix aus Psycho-Thriller, Coming-of-Age und Mystery.
Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom Regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen das Unfassbare: Der Unfall ist wirklich passiert und es gibt nur einen Überlebenden. Die Freunde sind in einer Zeitschleife zwischen Tod und Leben gefangen, in der sie dieselben elf Stunden immer wieder durchlaufen – bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zur Entscheidung scheint Jims Tod zu sein – in ihrer Verzweiflung beginnen die Freunde nachzuforschen, was wirklich mit ihm passiert ist, in jener Nacht, in der er in den Steinbruch stürzte. Und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben …Ein echter Page-Turner, der einen nicht mehr loslässt!

Noch ein überraschender Neuzugang – der Neue Markus Heitz! Die Dunklen Lande ist wieder ein spannendes Projekt…

Klappentext: Meisterhafte Dark Fantasy von SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz: Historisches trifft Phantastisches – und belebt eine alte Legende neu!
Eine Söldnerin, finstere Mächte und Magie…
1629. Der 30 Jährige Krieg mit seinen Konflikten erschüttert Europa und tobt besonders gnadenlos in Deutschland.
Die junge Abenteurerin Aenlin Kane reist in die neutrale Stadt Hamburg, um das Erbe ihres berühmten Vaters Solomon Kane zu ergründen. Zusammen mit ihrer Freundin Tahmina, einer persischen Mystikerin, gerät sie in die Wirren des Krieges. Sie nehmen einen folgenschweren Auftrag der West-Indischen Compagnie an: Eine zusammengewürfelte Truppe soll sich durch die Linien nach Süddeutschland durchschlagen, bis nach Bamberg, wo grausamste Hexenprozesse die Scheiterhaufen brennen lassen – doch es kommt vieles anders. Zu viel für einen Zufall!
Aenlin und Tahmina wissen um das Böse und die Dämonen, die sich auf der Erde tummeln und die Wirren des Krieges zu ihrem Vorteil nutzen. Schon bald geht es um mehr als einen Auftrag der Compagnie.
Und der Anführer der Truppe, Nicolas, hat ein düsteres Geheimnis …
„Die dunklen Lande“ spielt in einer der prägendsten, düstersten Zeiten des heutigen Deutschlands und vermischt Wahres mit Erfundenem. 

.

Blogbeiträge der Woche

Montag ging meine verspätete Leselaune online.

Dienstag nahm ich Euch mit zum Unboxing der Schmökerbox Februar.

und Mittwoch war ich vielleicht eine Spur zu kritisch mit Mika und der Wächter des Lichts.

Donnerstag gab es nicht nur meine begeisterte Rezension zu Weg vom Schuss, sondern auch noch das sündigste Schokokuchen Rezept ever!

und last but not least habe ich Euch am Samstag ein sehr stylishes Oster-Deko Buch vorgestellt mit vielen Handlettering Elementen.

.

Im Netz unterwegs

Ihr habt auch eine Leselaune verfasst? Dann hinterlasst mir doch euren Link in den Kommentaren und ich füge ihn hier sehr gerne mit ein.

Leselaunen ist eine Aktion , die von Nicci von Trallafittibooks gehosted wird. Weitere Infos zu der Aktion findet ihr HIER. Ich mache gern mit und nutze sie angepasst für meinen Wochenrückblick. Schaut doch heute Abend ab 20.00 Uhr auch bei Trallafittibooks vorbei, da geht ihr neuer Leselaunenbeitrag online mit vielen Verlinkungen zu weiteren TeilnehmerInnen!

Das waren die Beiträge von letzter Woche:

Neue Bücher & eine kleine Party bei Trallafittibooks ∗ Neuzugänge & Eisspeedway bei Letterheart ∗ Eierlikör- oder Baileys-Berliner? bei Leseleidenschaft ∗ Die Steilküste, die Grundschule und die Schönheit bei Lesepirat ∗ Seltsame Bücher und Geburtstag bei Torstens Bücherecke ∗ And What happened next? bei The Book Dynasty ∗ Mein Wochenrückblick bei angeltearz liest ∗ Podcast Jubiläum bei Nerd mit Nadel∗ Buchbloggermuddi zweipunktnull. bei Barfuss unterm Regenbogen ∗ An den Landungsbrücken raus bei Saskias Books ∗ Die Zeit rennt bei Nadines bunte Bücherwelt ∗ Narri Narro! bei glimrende ∗ kurz & knackig bei Glitastic Books ∗ Im Findungsmodus bei Stars, Stripes and books ∗ Blogarbeit, Samstagsdienst und Hörbücher bei Tiefseezeilen ∗ Alltag während der Semesterferien bei Valaraucos Buchstabenmeer ∗ Endlich freie Tage bei Andersleser ∗

Und was war bei Euch so diese Woche los?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.