Leselaunen – Der Lieblingsleseplatz beschreitet neue Wege

Ich wage mich raus aus meiner Komfortzone…

Leselaunen ist eine Aktion , die von Nicci von Trallafittibooks gehosted wird. Weitere Infos zu der Aktion findet ihr HIER. Ich mache gern mit und nutze sie angepasst für meinen Wochenrückblick:

.

Was war los diese Woche?

Diese Woche hat ein Thema meine Gedanken und Tun beherrscht: Someone New! Ich wurde gefragt, ob ich ein Teil des Character Countdown von Lyx bis zur Veröffentlichung dieses genialen Buches sein möchte. Klar! Denn ich habe das Buch schon während des Schreibens begleiten dürfen, und da ist mir eine Person besonders an Herz gewachsen: Lilly Sullivan!

Da aber die Realität uns häufig vor große Herausforderungen stellt, hier ein Bild, wie es am Schluss wirklich aussah:

Der Videodreh war allerdings eine große Herausforderung für mich. Ihr wisst, ich poste eigentlich niemals Videos von mir auf dem Blog oder auf Instagram – ich hasse es meine eigene Stimme zu hören! Aber da ich nun schon mal zugesagt hatte brauchte es mehrere schlaflose Nächte bis ich eine Lösung gefunden habe, um sowohl Lilly, als auch mir und meinem Blog treu zu bleiben: Ein Sketchnote! lasst Euch überraschen, Dienstag ist es so weit.

Aber verpasst auf keinen Fall die anderen Beiträge meiner tollen Bolggerkolleoginnen:
Ich freue mich auf:
21.1: Klaudia @herzdeinbuch : Adrian
22.1: Verena @lieblingsleseplatz : Lilly
23.1: Tanja @tanjavoosen : Auri
24.1: Ivy @ivy.booknerd : Cassie
25.1: Anabelle @stehlblueten : Aliza
26.1: Simone @leselurch : Micah
27.1: Ava @avareed.books : Julian

Apropos Sketchnote… hier ist mein Zwischenstand bei der #30daysdraworletter Challenge von Diana Meier-Soriat:

Es macht unheimlich Spaß sich diesen kleinen Challenges jeden Tag zu stellen – denn: Übung macht den Meister!

Ich bin heilfroh, dass ich den Videodreh am Mittwoch beendet hatte, denn Donnerstag über Nacht hat mich eine Angina angeflogen – fies und mit aller Härte. Neben all den Schmerzen und dem umorganisieren der Wochenendplanung hat das Ganze aber auch was Gutes: mehr Lesezeit!

Gebt es zu: Ihr müsst bei der blauen Pille auch sofort an Keanu Reeves denken, oder???

.

Momentane Lesestimmung und Currently reading

Ich lese gerade auf dem Krankenlager Vanitas von Ursula Pozanski. Mein erster Roman für Erwachsene von ihr. Interessant. Ganz anderer Stil als ihre Jugendbücher und trotzdem irgendwie fesselnd. Noch ist alles sehr nebulös nach einem Drittel, bin gespannt wie es weiter geht.

Klappentext: Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen – denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft – und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte …

.

Zitat der Woche

Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat.

Glaube nichts, weil es alle glauben.

Glaube nichts, weil es geschrieben steht.

Glaube nichts, weil es als heilig gilt.

Glaube nichts, weil es ein anderer glaubt.

Glaube nur das, was du selbst als wahr erkannt hast!

(Buddha)

.

Neuzugänge der Woche

Diese beiden Bücher aus dem Hause Droemer Knaur haben mich erreicht – vollkommen verschieden – dennoch habe ich mich auf Beide ganz besonders gefreut!

Klappentext: Ausnahmslos alle – die Zauberer, Soldaten, Bauern, Drachen und Elfen – haben die Nase voll von Mr. Chesneys „Pilgerfahrten“. Jahr für Jahr fallen Touristengruppen aus der benachbarten Welt ein, um ein klassisches Fantasy-Abenteuer zu erleben – mit allem, was dazu gehört: bösen Magierinnen, gefährlichen Drachen und dem furchteinflößenden Dunklen Fürsten. Stets werden andere Bewohner des Reiches dazu auserwählt, diese Rollen zu übernehmen.
Aber dieses Jahr reicht es den Leuten. Mr. Chesney mag einen mächtigen Dämon an seiner Seite haben, doch ein Orakel weiß Rat. Nun ist es an Zauberer Derk und seiner Familie aus Menschen und Greifen, den Verwüstungen Einhalt zu gebieten und ihre Welt zu retten.

.

Blogbeiträge der Woche

Sonntag ging meine letzte Leselaune online.

Montag versuchte ich, Euch von meiner Begeisterung für Wings of Olympus anzustecken.

Mittwoch nahm ich das Thema Zuckerfrei mal für Euch unter die Lupe.

Freitag habe ich euch ein Buch gezeigt, das nur bedingt für mich geeignet war.

.

Ich freue mich auf viele weitere Leselaunen mit Euch! Schaut doch heute Abend ab 20.00 Uhr auch bei Jill von Letterheart vorbei, da geht ihr neuer Leselaunenbeitrag online, den Sie in Vertretung für Nicci hosted, mit vielen Verlinkungen zu weiteren TeilnehmerInnen!

Und was war bei Euch so diese Woche los?

2 thoughts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.