Ja, ich grill! Beilagen von EMF

Ihr Lieben,

Nachdem ich Euch vergangenen Freitag schon das geniale Buch Ja, ich grill! Vegetarisch vorgestellt habe, möchte ich Euch heute noch ein paar Ideen rund ums grillen zeigen, die ich aus diesem kleinen, aber sehr feinen Büchlein habe: Ja, ich grill! Beilagen:
Zunächst dachte ich, ich finde hier wie beim vegetarischen Grillbuch viele Beilagen, die man grillen kann. Dem war nicht so. Aber bei näherem Überlegen dachte ich, dass ich meinen Linsensalat ja auch  nicht grille …

So findet man in Ja, ich grill! Beilagen viele tolle Inspirationen für spannende Salate, leckere Brote, abwechslungsreiche Dips, süße Desserts und erfrischende Getränke – die das Grillerlebnis perfekt abrunden!


Bruschetta (bitte, bitte sprecht es BRUSSKETTA aus!) hab ich schon lange nicht mehr gemacht. Aber eigentlich sind sie ja die perfekte Überbrückung wenn man sich schon zum Grillen zusammen gesetzt hat, es aber noch etwas dauert, bis das erste Grillgut bereit ist!

Ebenso Focaccia – das lässt sich super vorbereiten und schmeckt auch kalt richtig lecker! In diesem Buch findet ihr zwei Varianten, einmal mit Bärlauchpesto und einmal wie hier auf dem Foto mit Tomaten und Paprika.

Nachdem ich ja vom Mango Chutney letzte Woche so hin und weg war möchte ich auch das Beete-Chutney aus diesem Buch ausprobieren. Ich bin ja eh ein Fan von Ingwer und die Kombination mit gelber Beete und Cranberrys klingt sehr spannend!

Kräuterbutter darf nie fehlen beim grillen – oder was meint ihr? In diesem Buch findet ihr eine Variante mit Zitrone und Petersilie. Ich hatte letzte Woche Bärlauchbutter gemacht.

Wenn ich Euch noch eine Tipp geben darf, den ihr leider nicht in Ja, ich grill! Beilagen findet: Stockbrot! Wir hatten Donnerstag spontan Lust ein Feuer zu machen und Stockbrot zu grillen … das ist eine super Beschäftigung für Kinder – auch eine Idee neben dem Kugelgrill einfach mal die Feuerschale zum Einsatz bringen, dann sind die Kinder beschäftigt und die Glut für die Marshmallows hinterher ist gesichert ;-) . Ich habe mein bewährtes Pizzateig Rezept genommen und kleine Fladen mit Kräuterbutter oder geriebenen Käse gefüllt, aufgerollt und auf die Stöcke gewickelt – die die Kinder vorher bei uns im Wald gesammelt und zurecht geschnitzt hatten.

Schön finde ich, dass es diesem Buch auch fünf tolle Rezepte für Getränke gibt! Ob Johannisbeer-Lassi, Aprikosen-Fassbrause oder Melonen-Minz-Limo … ich will sie alle!

Ja, ich grill! Beilagen bekommt von mir 5 von 5 Lieblingslesesessel, da es Rezepte enthält, die man nicht in jeder Frauenzweitschrift findet. Raffiniert und Lecker! Und auch ein schöner Geschenktipp oder als Gastgeschenk für die nächste Grillparty!

Ein herzliches Dankeschön geht an den EMF Verlag, der mir diesen Buchwunsch erfüllt hat. Auf der Seite des Verlags findet ihr im Übrigen auch das Focaccia Rezept, die Kräuterbutter und ein tolles Rezept für einen Nudelsalat mit grünem Spargel gratis!

Ja-ich-Grill-Beilagen-17x21-96-376x506.png

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer
  • Erscheinungsdatum: 20. Februar 2018
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 9,99 €
  • ISBN: 978-3863557157
  • Klappentext: Beim Grillen ist Kreativität gefragt. Das Buch „Ja, ich grill! – Beilagen“ verrät 30 hervorragende Rezeptvorschläge. Darin werden überzeugende Beilagen zu gegrilltem Fleisch oder Fisch verraten. Mit exklusiven Salaten, Dips und Brot sowie einem fruchtigen Eistee wird das Grillvergnügen zu etwas ganz Besonderem. Als Getränkealternative bietet sich auch eine köstliche, selbst gemachte Limonade an. Kartoffelsalat mit Pistazien und Petersilie oder gegrillter grüner Spargel gefallen nicht nur dem Auge, sondern auch dem Gaumen. Dies tut auch das Geschmacksaroma von Zitronenbutter mit Petersilie – als idealer Ergänzung zu einem saftigen Grillsteak! Ob zum Grillen Holzkohle genutzt wird oder ein Gasgrill: Nachmachen ist zu empfehlen!

 

11 thoughts

  1. Der Titel ist ja mal cool :D Doch auch die Idee des Buchs finde ich super. ich liebe am Grillen vor allem die Beilagen, und bräuchte weder Grillkäse noch Fleisch noch sonst was. Werde mir das Buch mal näher ansehen :)

  2. ohh ja, ich hoffe dass das Wetter bald wieder seinen Hebel rumreißt … erst wurden wir mit Sommertemperaturen verwöhnt und jetzt ist es eiskalt ;)
    dabei ist doch jetzt Grill-Saison! ich hab’s leider noch nicht geschafft dieses Jahr! und auf das Stockbrot hätte ich große Lust :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Ein Kochbuch mit Beilagen ist gerade in der Grillzeit Gold wert. Wenn mir auch das Cover nicht so zusagt, deine vorgestellten Rezepte haben mir das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Da ist doch mal wieder ein Besuch in meiner Lieblingsbuchhandlung fällig!! :-) Danke für die Vorstellung und liebe Grüße Marion

  4. Danke für das Vorstellen des Buches! Dank dir hab ich jetzt Hunger! Klingt auf jeden Fall gut, die Rezepte im Buch.Ja Stockbrot ist immer gut.

    Lg aus Norwegen
    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.