Izara – Das ewige Feuer von Julia Dippel

Von Izara habe ich das erste Mal in den sozialen Medien am Tag meiner Hand OP gelesen. wer schon mal eine Vollnarkose hatte, weiß, wie gut es danach mit dem Gedächtnis bestellt ist … 4 Wochen später war ich auf der Suche nach einem neuen Ebook und entdeckte Izara auf Netgalley – da war doch was?!? Nachdem ich es runter geladen hatte, vergingen weitere Tage, bis ich eines Abends zum einschlafen noch etwas lesen wollte. Um den Herrn des Hauses nicht zu stören, greife ich da gern zu meinem Kindle – so auch da, und ich begann Izara zu lesen…

Der Anfang ist nett, lustig. Aber gerade als ich denke, dass ich zu alt für so einen High School Musical Verschnitt bin und ich es schon weglegen will, passiert es: BÄÄÄÄM! Da explodiert die Handlung plötzlich – Blut – Leichen – Dämonen – ich war gefangen und an Schlaf war nicht mehr zu denken in dieser Nacht!

Ariana lebt nach einem unschönen Scheidungskrieg bei ihrer Mutter und ist per Gerichtsbeschluss dazu gezwungen, eine Elite High School zu besuchen, die ihr Vater bestimmt hat. Sie und ihre Mutter könnten sich so eine Schule niemals leisten und Ari fühlt sich auch nicht wohl in Gesellschaft der vielen reichen Schnösel. Sie hasst alles dort – bis auf ihre treue und etwas durchgeknallte Freundin Lizzy. Als eines Tages alle ihre Mitschüler – und sogar Lizzy und ihre Mutter glauben, der Neue an der Schule sei gar nicht neu und zudem noch Aris Ex-Freund versteht sie die Welt nicht mehr – denn sie kennt den düsteren Jungen gar nicht!!!

Hier macht es dann wie oben bereits erwähnt BÄÄÄM! Dämonen, Krieger, Verschwörungen … alles was das Fantasy-Herz begehrt! Ari erfährt, dass ihre verhassste Schule, sowie ihre Freunde nicht das sind, was sie vorgeben zu sein – und sie selbst wohl auch ein gefährliches Geheimnis birgt, von dem sie nichts wusste … eine actionreiche Suche nach der Wahrheit beginnt für Ari und ihre Freunde…

„Willst Du mir gerade weismachen, dass ich vier Jahre auf … auf … Hogwarts gegangen bin?!“ (Ari, Kapitel 9)

Lucian – will Ariana töten. Ein guter Start … doch schnell wird ihm klar, dass Ari kein normales Mädchen ist. Er will ihrem Geheimnis auf die Spur kommen und beschützt sie daher vor ihren Jägern. Keine leichte Aufgabe bei all den verschiedenen Parteien, Geheimorganisationen und Wesen, die Ari an die Gurgel wollen … Spätestens seit Charmed bin ich Fan ja von Dämonen. Schon damals war ich von Cole absolut fasziniert. Und ich muss sagen dass Lucian hier als „hot Badboy“ alles bisher da gewesene toppt! Er ist selbstbewusst, schlagfertig und soooo cool … und er macht eine ganz bemerkenswerte Entwicklung im Laufe des Buches durch!

„Sobald er in der Nähe ist, schreit alles an dir: Gib mir deine Gene!“ (Lizzy zu Ariana, Kapitel 18)

Ich liebe liebe liebe den Stil von Julia Dippel. Ich kannte die Autorin vorher noch nicht. Sie schafft es diese Geschichte mit viel Sarkasmus und Humor anzureichern. Sehr gelacht habe ich bei der Enthüllung, dass die PR Abteilung der Liga die Vampire in den Augen der Menschen zu Softies gemacht hat… Das Setting ist sehr phantasiereich und bietet auch erfahrenen Fantasy Liebhabern Neues. Die Kampfszenen sind immer sehr temporeich und so erzählt, als ob man mitten im Geschehen wäre. Kein Wunder wenn man weiss, dass Julia Dippel Kurse in Dramaturgie gibt – well done!

Als es zum Ende von „Izara – das ewige Feuer“ hin ging fürchtete ich den schlimmsten Cliffhanger ever … doch dann hat sich doch alles zu meiner Zufriedenheit aufgelöst. Am Ende von Kapitel 34 musste ich sofort an Iron Man denken ;-) – lest selbst, bin gespannt ob ihr meiner Meinung seid. Und ganz ab Ende konnte ich nur noch glücklich seufzen und gaaaanz stark auf eine Fortsetzung hoffen. Diese Geschichte ist zwar in sich abgeschlossen, die Welt um Ari und Lucian birgt aber noch so viel Potential für wunderbare neue Abenteuer! Ich kann also gar nicht anders, als hier 5 von 5 Lieblingslesesessel zu vergeben.

Schaut mal auf der Webseite der Izara-Reihe vorbei – da erwarten Euch ganz wunderbare Specials und Hintergrundinformationen zur Welt von Izara!

cover.jpg

  • Gebundene Ausgabe: 540 Seiten
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Erscheinungsdatum: 25. Oktober 2017
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 14,99 €
  • ISBN: 978-3522506038
  • Vom Verlag empfohlenes Alter: 13 – 16 Jahre
  • auch als Ebook für derzeit 3,99 € hier erhältlich

Ein herzliches Dankeschön an Netgalley und den Thienemann-Esslinger Verlag für das Erfüllen dieses Leswunsches im Tausch gegen meine ehrliche Meinung.

Mehr über die Autorin, das Buch, sowie eine Leseprobe findet ihr auf der Verlagsseite!

Eine weitere tolle Rezension findet ihr bei Tintenmeer und Trallafittibooks!

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlasse mir doch den Link in den Kommentaren und ich füge Dich gern noch mit ein!

33 thoughts

  1. ohh das Cover gefällt mir hier ja schonmal richtig gut :)

    aber ich musste auch echt schmunzeln, wie du anfangs von einem „Highschool-Musical-Verschnitt“ schreibst … genauso was kann ich auch nicht mehr so gut ;) umso besser, dass es eine überraschend spannende Wendung genommen hat, auch wenn für mich vl etwas zu blutig.

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    1. Also meine Tochter ist ja 13 – der werde ich es auch noch zu lesen geben – und bin mir sicher, sie wird es genau so lieben wie ich!
      Die Nachwirkungen der OP sind leider noch sehr präsent. Die Zeit wirds zeigen…

  2. Hey,

    Oh ja, das Buch steht auf meiner Wunschliste auch weit oben. Ich habe schon so viel gutes davon gehört und auch deine Rezension klingt begeistert.

    Lg

    Steffi

  3. Hallo Verena,

    das Buch lese ich auch gerade. Nur leider komme ich nicht so gut rein. :/
    Nach deiner schönen Rezension werde ich es aber noch einmal versuchen. Vielleicht packt mich das Buch ja dann doch noch. :)

    Liebe Grüße
    Alicia

  4. Liebe Verena

    Herzlichen Dank für die tolle Inspiration, ich finde es auch immer super, das Du das Alter hinschreibst, so bin ich immer informiert wegen meinem Sohn! ;oD

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.