Gods of Ivy Hall – Cursed Kiss von Alana Falk (Rezension)

Ich liebe die Bücher von Alana Falk! Sternensturm und Sternenfinsternis habe ich gefeiert und Träume, die ich uns stehle und Die Tage, die ich dir verspreche unter ihrem Pseudonym Lily Oliver sind so poetisch schön!

Daher musste ich ihrem neuesten Werk einfach eine Chance geben!

Beim Thema geläuterte Rachegöttinen ist mir als Buffy-Fan natürlich sofort Anya in den Sinn gekommen. Doch mit Anya hat Erin so gar nichts gemein. Erin hasst ihren „Job“! Sie ist den Pakt mit Hades nur eingegangen, um ihre Schwestern zu schützen. Einmal pro Woche muss sie dafür einen Jungen küssen und ihn damit seiner Seele berauben. Tut sie das nicht bricht sie ihren Pakt und stürzt alle ins Unglück. Doch dann trifft sie auf Arden

Du darfst mich niemals küssen.
Du darfst niemals auch nur daran denken, mich zu küssen.
Versprich mir das!

Erin

Erin und Adren haben beide ihre Geheimnisse. Geheimnisse, die der Andere nie erfahren darf! Das macht eine Beziehung natürlich schwierig… doch Beide ahnen nicht im Ansatz, was diese Geheimnisse in Wirklichkeit für sie bedeuten…

Ich muss zugeben, dass ich sehr lange auf den Plot-Twist gewartet habe, den ich von Alana Falk gewohnt bin. Sie hat mich dann auch keinesfalls enttäuscht! (Holy Moly!) Allerdings wurde mir die Zeit bis dahin etwas lang. Cursed Kiss ist deutlich mehr New Adult als Fantasy… die Beziehung von Erin und Arden steht absolut im Mittelpunkt der Handlung und die genre-typischen Irrungen und Wirrungen die damit einher gehen. Wer das mag wird begeistert sein! Mir war das ständige NEIN – DOCH – VIELLEICHT zuviel. Das soll aber mein Urteil über das Buch nicht schmälern, denn dass ich nicht zwingend die Zielgruppe für diese Art der Fantasy bin, war mir im Vorfeld schon klar.

Der Stil der Autorin, die geniale Idee hinter der Geschichte und die Wendung am Ende machen die Liebes-Wirrungen allemal wett! Ich habe Cursed Kiss sehr gern gelesen und freue mich schon auf den zweiten und abschließenden Band von Gods of Ivy Hall – Lost Love der schon diesen August erscheint! Also – stürmt die Buchhandlungen!

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • ET: 28. Februar 2020
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 19,99 €
  • ISBN-13: 978-3473401895
  • Vom Verlag empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
  • Klappentext: Erins Lippen sind gefährlich. Denn sie ist keine normale Studentin am Ivy Hall College: Sie ist eine Rachegöttin im Dienst von Hades – und dazu verdammt, jungen Männern mit einem Kuss die Seele zu stehlen. Niemals darf sie sich verlieben, das ist Erins wichtigste Regel. Bis sie auf einer Verbindungsparty Arden begegnet und plötzlich alles anders ist. Ardens Nähe, seine Blicke, seine zufälligen Berührungen wecken Gefühle in Erin, die sie nicht empfinden darf. Denn ein einziger Kuss würde sein Schicksal besiegeln …

Weitere Meinungen dazu von meinen BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlasse mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.