Der phantastisch spannende Frühling und Sommer 2019 bei Knaur

Obwohl ich durch das Bloggertreffen auf der Frankfurter Buchmesse schon ungefähr wusste, was beim Droemer Knaur Verlag so auf uns zu kommt war es doch schön nun die endgültigen Cover und klappentexte zu bestaunen. Hier also meine ganz persönliche Auswahl an zukünftigen Lieblingsbüchern von

Knaur

 

Fantasy & SciFi

***

978-3-426-52371-1_Druck.jpg

Die Helden von Midgard ist die Fortsetzung von Die Götter von Asgard von Liza Grimm und erscheint lang ersehnt von vielen Fans im März

Klappentext: Die nordischen Götter sind zurück, und sie sind unwiderstehlicher denn je! In »Die Helden von Midgard« erzählt YouTube-Shooting-Star Liza Grimm von der Liebe einer Walküre zu einem auserwählten Helden, der den Pfad seines Schicksals verlässt.Der junge Krieger Erik ist dazu bestimmt, ein wahrer Held zu werden. Beistand auf diesem schwierigen Weg erhält er vom Gott Tyr und der Walküre Kára, die heimlich in den jungen Mann verliebt ist. Doch dann erfahren die beiden von Loki dem Listenreichen, dass Göttervater Odin es allen Bewohnern Asgards strengstens untersagt hat, sich den Menschen zu nähern. Tyr und Kará ahnen nicht, dass Loki ein falsches Spiel mit ihnen spielt.
Denn sollte Erik sein Schicksal erfüllen, würde ihn das direkt nach Wallhall an die Tafel der Götter führen. Und es gibt jemanden, der den jungen Mann dort keinesfalls sehen möchte.

***

978-3-426-22676-6_Druck

Heavy Metal meets Dark Fantasy: Die dunklen Lande von Markus Heitz erscheint im März und bildet die Vorgeschichte zum neuen Album der erfolgreichen Heavy Metal Band Blind Guardian.

Klappentext: 1629. Der 30 Jährige Krieg mit seinen Konflikten erschüttert Europa und tobt besonders gnadenlos in Deutschland.
Die junge Abenteurerin Aenlin Kane reist in die neutrale Stadt Hamburg, um das Erbe ihres berühmten Vaters Solomon Kane zu ergründen. Zusammen mit ihrer Freundin Tahmina, einer persischen Mystikerin, gerät sie in die Wirren des Krieges. Sie nehmen einen folgenschweren Auftrag der West-Indischen Compagnie an: Eine zusammengewürfelte Truppe soll sich durch die Linien nach Süddeutschland durchschlagen, bis nach Bamberg, wo grausamste Hexenprozesse die Scheiterhaufen brennen lassen – doch es kommt vieles anders. Zu viel für einen Zufall!
Aenlin und Tahmina wissen um das Böse und die Dämonen, die sich auf der Erde tummeln und die Wirren des Krieges zu ihrem Vorteil nutzen. Schon bald geht es um mehr als einen Auftrag der Compagnie.
Und der Anführer der Truppe, Nicolas, hat ein düsteres Geheimnis …
„Die dunklen Lande“ spielt in einer der prägendsten, düstersten Zeiten des heutigen Deutschlands und vermischt Wahres mit Erfundenem. Eine Söldnerin, finstere Mächte und Magie.

***

978-3-426-51834-2_Druck

Gefühlte Ewigkeiten musste ich warten, bis es endlich nun im Juni mit Taberna Libraria weiter geht! Der schwarze Novize von Dana S. Eliott ist bereits der dritte Teil dieser wunderbaren Reihe! Unbedingt die anderen beiden Bücher vorher lesen!

Klappentext:  Der 3. Band der erfolgreichen Fantasy-Reihe „Taberna Libraria“ von Dana S. Eliott entführt wieder in eine Welt voll sprechender Buchratten, neugieriger Gargoyles, metallischer Kompass-Käfer, hilfreicher Vampire und Nebelaare. Wer es wagt, den Buchdeckel zu lüften, verschwindet für die nächsten Stunden in einem zauberhaften Abenteuer.
In „Taberna Libraria – Der schwarze Novize“ müssen Corrie und Silvana hinter das Geheimnis des dritten magischen Buches kommen, um das vierte zu finden, bevor es dem finsteren Magier Lamassar in die Hände fällt. Allerdings geht es im beschaulichen Örtchen Woodmore gerade auf die Vorweihnachtszeit zu, und in der kleinen Buchhandlung der Freundinnen wird jede Hand gebraucht. Und dann hat Corries Mutter mit einer gut gemeinten Putzaktion in der Buchhandlung dummerweise auch noch den magischen Schutzzauber zerstört, der die beiden Freundinnen und die Taberna Libraria vor den Angriffen Lamassars schützen sollte.
Magische Bücher und eine Welt voll zauberhafter Wesen – ein Fantasy-Abenteuer für alle buchverrückten Leser.

***

978-3-426-52245-5_Druck

Dark Run von Mike Brooks war ja schon cool. Im September geht es bei Mike Brooks mit Dark Sky hoffentlich genauso humorvoll weiter…

Klappentext: Eine korrupte Galaxie, ein heruntergekommener Raumfrachter und eine Crew charmanter Halsabschneider. „Dark Sky“ von Mike Brooks ist abgefahrene Action für Science Fiction-Fans.
Ein neuer Job könnte Ichabod Drift, Captain des Raumfrachters Keiko, und seine bunt zusammengewürfelte Crew aus Glücksrittern und Abenteurern von einigen Sorgen befreien: Sie sollen etwas von einem Minen-Planeten schmuggeln – ein Auftrag, der erstmal ziemlich harmlos klingt. Besagter Planet steht allerdings kurz vor einer Rebellion, und als die Crew der Keiko dort eintrifft, werden sie getrennt. Kurz darauf bricht auf dem gesamten Planeten die Kommunikation zusammen. Und so bemerken weder Ichabod Drift noch seine Mannschaft, dass sie sich im ausbrechenden Bürgerkrieg auf verfeindeten Seiten gegenüberstehen.
Schnelle Action, schräge Typen, coole Sprüche: Willkommen auf der Keiko!

***

978-3-426-52367-4_Druck

Der letzte Magier von Manhattan von Lisa Maxwell bildet im September den Auftakt einer neuen Urban Fantasy Dilogie.

Klappentext: Seit Jahrhunderten herrscht Krieg zwischen zwei Fraktionen von Magiern: Während die einen sich dem mächtigen Orden Ortus Aurea angeschlossen haben, fristen die anderen ein Schatten-Dasein im Untergrund. Zu ihnen gehört die junge Diebin Esta, die von ihrem Mentor ins New York des Jahres 1901 geschickt wird, um ein Buch zu stehlen, das als Waffe gegen den Orden dienen soll. Esta schließt sich einer Gang von Magiern an, die wie sie den Orden bekämpfen. Sie gewinnt deren Vertrauen und mehr – und weiß doch, dass sie jeden in der Vergangenheit betrügen muss, wenn sie die Zukunft retten will.
Eine junge Diebin, das New York der Gangs und Gaslaternen und ein uralter Krieg der Magier.
Teil Eins der Urban Fantasy-Dilogie „Die Rätsel des Ars Arcana“

***

Belletristik

***

978-3-426-22686-5_Druck

Nachdem mich bereits die Jugendbücher von Ursula Poznanski restlos begeistern konnten, bin ich nun gespannt was diese beeindruckende Schriftstellerin nur für Erwachsene Leser in petto hat:  Vanitas – Schwarz wie Erde erscheint schon im Februar.

Klappentext: Tödliche Blumengrüße: „Vanitas – Schwarz wie Erde“ ist der Auftakt zur neuen Thriller-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Ursula Poznanski. Eine Wiener Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit ermittelt gegen ein skrupelloses Verbrecher-Syndikat.
Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen – denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft – und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte …
Ein psychologisch dichter Thriller mit ungewöhnlicher Heldin und Gänsehaut-Garantie!

***

Tachenbuch

***

Und last but not least geht es mit DOORS in die zweite Runde. Markus Heitz hat 3 neue Türen für uns vorbereitet: Vorsehung, Wächter und Energija !

VORSEHUNG: Als Milana und Anton beim Ball einer geheimnisumwitterten Stiftung aufeinandertreffen, ahnen sie nicht, dass es kein Schicksal ist. Sondern ein Hacker namens Nótt dahintersteckt. Die Tochter eines russischen Wissenschaftlers und den jungen Schreinermeister verbindet eine bestimmte Sache, von der sie in diesem Moment nichts ahnen: ganz besondere Türen, die Unmögliches möglich machen. Und Metallsplitter.
Doch es kommt anders, als Nótt es plante, denn die Vorsehung hat eigene Pläne. Pläne, die unberechenbar sind: Unsterbliche befinden auf dem Weg, ausgesandt vor mehr als einem Jahrhundert, um eine Mission zu erfüllen.
Schon sind Milana, Anton und Nótt in einem Abenteuer, wie sie es sich niemals hätten ausdenken können. Denn es geht um wesentlich mehr als ihr eigenes Dasein…

WÄCHTER: Den Überfall auf seinen alten Ausbilder kann Anton nicht verhindern, der betagte Schreiner landet im Koma. Seine Familie bittet Anton, die Tür fertigzustellen, an welcher der Meister unermüdlich arbeitete. Die uralten Aufzeichnungen dazu verwirren Anton. Es ist von Steinsplittern die Rede, die verwendet werden sollen, und wo sie zu finden sind. Kann die Tür wirklich derlei Wunder vollbringen, wie es in den antiken Zeilen beschrieben steht?
Plötzlich hackt sich eine Person namens Nótt in sein Leben und stellt alles auf den Kopf. Auch die Angreifer von damals haben Anton längst ins Visier genommen und jagen ihn, die Unterlagen – und die Tür. Was hat es damit auf sich? Wer sind die Gegner? Anton bleibt keine Wahl: Er muss die Tür fertigstellen, um zu verstehen und zu überleben…

ENERGIJA: Als Milanas Vater bei einer Explosion in einem experimentellen Fusionsreaktor ums Leben kommt, stellt sie auf eigene Faust Nachforschungen an.
Der Wissenschaftler hat Aufzeichnungen zu einem seltsamen Stein versteckt, der aus Splittern eines unbekannten Metalls zusammengefügt werden soll. Um das Rätsel seines Todes zu lösen, müsse Milana durch eine besondere Tür. Weswegen und wo befindet sie sich?
Aber der internationale Konzern, für den ihr Vater arbeitete, unternimmt alles, um das Geheimnis der Splitter zu bewahren. Schon ist die junge Russin in größter Gefahr, bei der ihr ein Hacker namens Nótt plötzlich beisteht. Wer ist die Person? Wohin führt die Tür – und was lauert dahinter? Milana ist entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen…

***

2018-11-271

Auf welches dieser Schönheiten freut ihr Euch denn?

2 thoughts

  1. Das ist ja Information pur. Da muss ich mal ganz in Ruhe schauen. Weil normalerweise bin ich ja nicht so der Fan von diesen Themen. Ich brauche eigentlich etwas schnulziges zum abschalten. Aber ich finde es irgendwie interessant.
    Liebe Grüße
    elke von elke.works

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.