Die süßeste Versuchung, seit es Bücher gibt: Die Zuckermeister – Der magische Pakt von Tanja Voosen (Rezension)

Ich durfte ja schon in der Rohfassung als Testleserin etwas in Die Zuckermeister – Der magische Pakt mitmischen. Schon damals wusste ich – das wird was ganz Großes…

Jetzt ist es fertig – und so zauberhaft schön geworden! Dass der Inhalt wunderwunderschön ist, wusste ich ja – aber zusammen mit den Illustrationen und dem unfassbar schönen Cover ist ein wahres Gesamtkunstwerk entstanden.

Damit nicht genug. Ich habe von Tanja Voosen und dem Arena Verlag ein magisches Paket erhalten!

Das Buch wurde von einem Brief begeleitet, der sogar vom Siegel der Zuckermeister verschlossen war. Wie cool ist das denn bitte?!?

Eine Kerze, die nach kühnen Kirsch-Krachern riecht war auch dabei…

Und der Koffer… DER KOFFER… er spielt eine nicht ganz unwichtige Rolle im Buch! Hier gefüllt mit leckeren Bonbons zur Lesebegleitung. (So hoffe ich zumindest… bisher gab es keine komischen Vorkommnisse in meinem Umfeld beim Naschen…)

Soviel Liebe zum Detail – wäre ich nicht schon längst verliebt in Elinas Geschichte gewesen – jetzt sicher!

Die Geschichte der Kleinstadt Belony war schon immer von magischen Überlieferungen geprägt. Doch im Laufe der Zeit sind die Geschichten eben zu dem geworden, was sie sind – Geschichten. Elina lächelt nur milde über die Stories, die ihr Opa so erzählt. Bis ihre Erzfeindin Charlie Opfer einer nicht ganz normalen Schokolade wird…

Gibt es Zauberei doch? Und was hat die seltsame Familie Zuckerhut mit den offensichtlich magischen Naschereien zu tun? Eine rasantes Abenteuer beginnt…

Neben der Magie spielt das Thema Freundschaft eine ganz große Rolle. Meine Tochter Jette hat ja das Buch sofort in Beschlag genommen, als es hier ankam. Sie war besonders von der Beziehung und deren Wandlung zwischen Elina und Charlie fasziniert.

Mir als Erwachsenen ist aufgefallen, dass die Autorin unheimlich viel Wert auf Plausibilität legt. Nichts regt mich bei Kinderbüchern mehr auf, wenn die Autoren denken – „Ach, die Kinder hinterfragen das eh nicht!“ Weit gefehlt. Gerade Kinder denken weiter, lassen sich eben nicht von einer süßen Story blenden. Sie fühlen sich veräppelt, wenn eine Geschichte nicht logisch ist. Und ja, auch Fantasy muss in sich logisch sein! Das ist hier wunderbar gelungen!

Wie schon erwähnt, die Illustrationen von Viktoria Gavrilenko sind fantastisch! Sie ergänzen den Text perfekt und machen das Lese-Erlebnis zu etwas ganz Besonderem.

Ich finde es immer wichtig, dass Reihen gerade im Kinderbuch-Bereich nicht mit einem fiesen Cliffhanger enden. Hier ist klar, dass es weiter gehen muss, aber gleichzeitig hat man ein wohliges Bauchgefühl und ist zufrieden mit dem Ende des ersten Bandes.

Aber nur kurz ;-)

Tanja Voosen ist schon fleißig dabei, den zweiten Band Die verlorene Rezeptur zu zaubern.. Ich freue mich so darauf, wie es mit Elina und ihren neu gewonnenen Freunden weiter geht!

Die Zuckermeister – der magische Pakt

ist ohne Zweifel die süßeste Versuchung, seit es Bücher gibt!

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Arena
  • ET: 10.03.2020
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: Viktoria Gavrilenko
  • Preis: 14 €
  • ISBN-13: 978-3401605333
  • Vom Verlag empfohlenes Alter: ab 9 Jahren
  • Klappentext: Das magischste Abenteuer, seit es Schokolade gibt – An Magie und echte Wunder glauben? Für die Bewohner der Kleinstadt Belony selbstverständlich, nur Elina hält das alles für Unsinn. Bis ihrer nervigen Nachbarin Charlie eine Schokolade in die Hände fällt, die eine seltsame Wirkung hat. Plötzlich ist Elina sich sicher: Charlie wurde verzaubert! Hilfe bekommen die Mädchen ausgerechnet vom verschlossenen Robin. Er gehört zu einer Familie aus Süßigkeitenwerkern – Menschen mit der Fähigkeit, magische Süßigkeiten herzustellen, um anderen damit zu helfen. Und deshalb weiß er: Nur die geheimnisvollen Zuckermeister können Charlies Fluch umkehren. Mit einem Koffer voller magischer Süßigkeiten begeben sich die drei auf eine gefährliche Suche. Denn nicht jeder hält sich an den Pakt, die magischen Süßigkeiten nur zum Guten einzusetzen … „Die Zuckermeister – Der magische Pakt“ ist der Auftakt zu einer neuen magisch-fantastischen Kinderbuchreihe ab 9 Jahren – zuckerzauberhaft und knallbonbon-wild!

Weitere Meinungen dazu von meinen wunderbaren BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlass mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.