Die Fabelmacht Chroniken – Nicholas Geschichte von Kathrin Lange – ein Kurztrip nach Paris für nicht mal ’nen Euro!

Vor kurzem erst habe ich mit Euch meine Rezension zu Die Fabelmacht Chroniken – Flammende Zeichen geteilt:

978-3-401-60339-1

Um die Wartezeit zu Band 2 zu überbrücken, hat sich Kathrin Lange was ganz tolles ausgedacht: Anfang Juli erschien das Prequel zu Die Fabelmacht Chroniken – Flammende Zeichen

Sicher habt auch ihr Euch beim Lesen des ersten Teils geärgert, immer nur Häppchen von Nicholas Geschichte vorgeworfen zu bekommen. Natürlich war das ein genialer Storytelling-Schachzug der Autorin, aber nun spannt sie uns nicht länger auf die Folter…

Im Ebook only erfahren wir, wie es dazu kam, dass Nicholas seine Geschichte überhaupt schrieb und was ursprünglich in ihr stand. Daher OBACHT! Das Prequel auf keinen Fall VOR Band 1 lesen!

Ich fand es im wahrsten Sinne des Wortes „fabelhaft“ für ein Stündchen wieder nach Paris zu entfliehen! Ein Kurzurlaub für 0,99 € – wo findet man das heute noch ;-) Danke!

978-3-401-84062-8.jpg

  • Format: Ebook
  • Dateigröße: 502 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 82 Seiten
  • Verlag: digi:tales
  • Erscheinungsdatum: 1. Juli 2018
  • Preis: 0,99 €
  • Klappentext: Jeder in Nicholas‘ Familie besitzt sie: die magische Gabe der Fabelmacht, mit der man die Wirklichkeit umschreiben kann. Nicholas sehnt sich danach, dass sie endlich auch in ihm erwacht. Dieser Wunsch führt immer wieder zu Streit, denn sein Vater hält die Fabelmacht für gefährlich und setzt alles daran, Nicholas vor ihr zu schützen. Nach einer besonders heftigen Auseinandersetzung beginnt Nicholas allen Warnungen zum Trotz zu schreiben – über sich selbst und ein Mädchen namens Mila. Und über ihre unsterbliche Liebe zueinander. Doch er hat keine Ahnung, wie gefährlich die Fabelmacht wirklich ist. Denn am Ende kann niemand mehr die Ereignisse, die er mit seiner Geschichte in Gang setzt, aufhalten …

Am 24.08.18 erscheint dann endlich Band 2 der Fabelmacht Chroniken: Brennende Worte

978-3-401-60368-1 (1)

19 thoughts

  1. Liebe Verena,

    ich bin total „oldfashioned“ und brauche ein Buch in der Hand! Ich möchte darin blättern und liebe den Geruch der frischen Bücher (hihi … bin wohl ein bisschen verrückt). Deshalb kann ich mit e-books leider gar nichts anfangen!

    Trotzdem gerne gelesen!
    Liebe Grüße
    Verena

    1. Die eigentlichen Bände lese ich ja auch gedruckt- aber dieses Prequel als Goodie finde ich das Format perfekt

  2. Liebe Verena

    Ich habe Deine Vorstellung sehr gerne gelesen!

    Ich glaube, dass wäre was für meinen Sohn, er liest sehr gerne solche Bücher!

    Danke Dir für die Inspiration!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

  3. die Idee zu diesem Prequel finde ich ja richtig cool! und ich muss gestehen, mir war bisher nicht bewusst, dass einige Autoren zu diesen leserfreundlichen „Mitteln“ greifen – echt genial! leider habe ich Band noch nicht gelesen – aber die Semesterferien rücken endlich näher (leider auch die Prüfungen 😉 ) …

    danke für diesen Lesetipp meine Liebe! und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Hey, hey!
    Die Cover sind ganz ehrlich wunderschön und sprechen mich total an. Leider lese ich keine ebooks, auch wenn der Preis natürlich unschlagbar ist aber ich bevorzuge dann doch lieber das Print, vor allem bei dem tollen Cover.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.