Sternensturm – Das Herz der Quelle von Alana Falk 

Sternensturm war mein Wunschbuch, das ich mir von meinem gewonnenen Buchgutschein bei Abookishloveaffaire gegönnt habe.

Ich habe das Buch bereits in Leipzig auf der Messe 2017 gesehen – muss allerdings zugeben, das mich das Cover echt abgeschreckt hat. Da war mir viel zu viel los … aber wenn man das Buch gelesen hat macht das Cover plötzlich sowas von Sinn! Nach dem Lesen jetzt könnte ich mich ohrfeigen für meine Oberflächlichkeit – zudem gefällt es mir jetzt sogar richtig gut…

Das Potter Herz schlägt höher- Magier leben mitten unter uns! Jedoch nicht mit großen Kesseln und Zauberhüten – sondern in schicken Appartments in den Metropolen dieser Welt. Sie zaubern auch nicht mit Zauberstäben – dafür gibt es mittlerweile Apps ;-) und für grössere Zauber bedienen sich die modernen Magier einer Symbiose mit anderen magiebegabten Menschen – den so genannten Quellen. Sie bilden eine lebenslange Gemeinschaft – was von einigen Quellen jedoch eher als Ausnutzung empfunden wird. Der gesellschaftskritische Ansatz ist hier gut gelungen, das Setting perfekt durchdacht.

Die Geschichte handelt von 2 in ihrer Lebenssituation und Ansichten ganz unterschiedlichen, jedoch jede auf ihre Weise sehr starken Protagonistinnen.

Lilliana ist 19 und steht kurz vor der Vereinigung mit ihrer Quelle. Einerseits kann sie es kaum erwarten eine vollwertige Magierin zu werden, andererseits fürchtet sie sich davor, welche Quelle ihr zugeteilt wird. Wird es eine gute Partnerschaft wie bei Ihrem Bruder und dessen Quelle? Oder ist sie dazu verdammt, ihr Leben mit einer Quelle zu teilen, die sie überhaupt nicht mag …

Adara ist eine der mächtigsten Magierinnen ihrer Zeit – um so tragischer, dass sie ihre Quelle, Ihren Seelenpartner, ihre große Liebe verloren hat. Obwohl so eine Liebe in der Gemeinschaft der Magier verboten ist, hat sie sie erfahren dürfen. Und nun kann sie nur noch daran denken, diese Liebe wieder zum Leben zu erwecken…

Sie wechseln sich kapitelweise mit ihren Handlungssträngen ab und lassen den Leser immer tiefer in ihr Leben hinein. Etwas Schreckliches ist geschehen. Viele Tote. Magier wie Quellen. Doch verrät uns die Autorin nur in ganz kleinen Häppchen was tatsächlich passiert ist … gerade so viel dass der Lesehunger immer grösser und grösser wird und es unmöglich scheint, aufzuhören.

 

Auf Seite 299 reisst Alana Falk dann mein Herz heraus, rührt kräftig um und lässt mich mit dieser neuen Wirklichkeit fassungslos zurück. Ihr habt niedrigen Blutdruck? Nach diesem Buch garantiert nicht mehr!

Ich kann mich gar nicht entscheiden welches Genre ich von Alana Falk besser finde… mit Tage, die ich dir verspreche und Träume, die ich uns stehle hat mich die Autorin unter dem Pseudonym Lily Oliver von einem Genre begeistert, von dem ich dachte, es wäre überhaupt nicht meins – jetzt zählen diese beiden Bücher zu meinen Highlights 2017. Hier, bei dieser romatischen Fantasy Geschichte sind es weniger die leisen, poetischen Töne, die hervor stechen – sondern Leidenschaft, Tempo, Action – und ein Plot, bei dem man meinen könnte, Alana Falk kann selbst Magie wirken – denn wie sonst kommt man bitte auf solche Ideen?!? Gib es zu Alana! Wer ist Deine Quelle?

Selbstverständlich vergebe ich hier volle 5 von 5 Lieblingslesesessel und empfehle Euch das Buch uneingeschränkt – nein, ich befehle Euch quasi, diesem Buch eine Chance zu geben!

51dw7tIhRdL

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Arena
  • Erscheinungsdatum: 3. Januar 2017
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 16,99 €
  • ISBN: 978-3401602905
  • Vom Verlag empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
  • auch als Ebook erhältlich
  • Klappentext: Wie lange hat Liliana auf diesen Moment gewartet? Doch als sie endlich zur Magierin ernannt wird, stellt man ihr ausgerechnet Chris als Energiequelle zur Seite. Mit ihm muss sie sich verbinden, um ihre Macht entfesseln zu können. Aber in Chris’ Augen tobt der Hass auf alle Magier und er widersetzt sich seiner Bestimmung. So schnell wie möglich muss Liliana sein Vertrauen gewinnen, denn in den Tiefen unter Neuseeland braut sich eine schreckliche Katastrophe zusammen und nur Liliana kann sie aufhalten.

Weitere Infos zum Buch und der Autorin findet ihr bei Arena.

Am 2. März erscheint der abschließende Band Sternenfinsternis. Ihr könnt ihn auch schon vorbestellen! (wie ich ;-) )

51tZAxc0okL

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Arena (2. März 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 17,- €
  • ISBN-13: 978-3401603827
  • Vom Verlag empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
  • auch als Ebook erhältlich
  • Klappentext: Als mächtigste Magierin der Gemeinschaft kann Adara niemandem trauen, schon gar nicht ihrer eigenen Quelle, dem undurchschaubaren Seth. Dabei ist er ihr einziger Verbündeter im Kampf gegen die Machenschaften des Rates. Immer wieder zwingt sie der Rat, grausame Aufträge auszuführen. Aber Adara und Seth haben keine Wahl, denn niemand darf auch nur vermuten, dass sie eigentlich nur eines wollen: die Schreckensherrschaft des Rates beenden. Doch je mehr sie füreinander empfinden und je näher Adara Seth kommt, desto mehr erfährt sie über ihn und seine Vergangenheit. Und plötzlich muss sie sich fragen, ob ihre Ziele wirklich auch seine sind.

 

Weitere Meinungen dazu von meinen wunderbaren BloggerkollegInnen:

Bookwise / Kunterbunte Bücherlounge / Lovin Books / Listen by Lenny / Lottis Bücherwelt

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlass mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

 

56 thoughts

  1. Oooookay, ich habe mich dran gehalten und die Rezension zum zweiten Teil nicht gelesen, da ich den ersten nicht kenne. Aber jetzt – hast du mich! Das Cover finde ich auch ziemlich … abschreckend, daher hätte ich wohl nie zum Buch gegriffen. Nun aber möchte ich es. Haben.
    Danke für den Tipp :-*
    Liebe Grüße, Sandra

    1. Hihi … das hatte ich bei meiner Rezension zu Sternensturm ja schon geschrieben, dass das Cover der Grund war, warum ich das Buch erst so spät gelesen habe. Viel zu kitschig – wenn man das Buch dann aber gelesen gat macht es echt Sinn und ist gar nicht mehr kitschig …

  2. Oh mein Gott, liebe Verena, du kannst mir doch nicht so ein wundervolles Cover vor die Nase halten UND dazu dann noch so eine neugierig machende Rezension schreiben! Mein Konto weint. Kannst du es hören?
    Aber Spaß beiseite: den Arena Verlag habe ich, ehrlich gesagt, schon seit einer ganzen Weile gar nicht mehr so auf dem Schirm, weil mir die Bücher oft doch einen Ticken zu kindlich sind. Aber dieses hier klingt absolut perfekt für mich! Also danke schön, fürs vor die Nase halten. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Maike

      1. Nein, ich habe leider keinen Reader. Ebooks und ich, wir werden irgendwie keine Freunde. xD
        Aber nicht schlimm, der nächste Geburtstag steht ja schon fast vor der Tür!

  3. Hallo Verena,

    Das Buch ist mir schon öfter auf fb aufgefallen, allerdings war mir das Cover zu bunt und ich dachte das ist sicher ein kitschiges Romantasyding, aber deiner Beschreibung nach hört es sich richtig gut an. Danke für den Tipp! Ich merk es mir gleich vor.

    Liebe Grüße
    Sonja Béland

  4. Jetzt hast Du mich soooooo neugierig gemacht. Ich fand das Cover ja schon toll als Du gezeigt hattest welches Buch Du Dir ausgesucht hast, aber auch die Story hört sich wahnsinnig toll an. Da mein Budget für diesen Monat bereits ausgeschöpft ist, kommt es auf jeden Fall auf die Liste für nächsten Monat!

  5. an deiner Art, wie du von diesem Buch schreibst, erkennt man schon wie gut es dir gefallen hat – finde ich super! Harry Potter habe ich auch verschlungen, und ein Buch mit Bezug zur heutigen Realität (also Apps etc.) klingt total spannend. Ein Zauberer ohne Zauberstab klingt zwar Anfangs gewöhnungsbedürftig – aber auch Zauberer müssen sich weiterentwickeln ;)
    Liebe Grüße
    Veronika von http://smilesnapandtravel.com/

  6. Das Cover ist wirklich aussergewöhnlich aber ich steh total auf sowas! Die Story klingt ebenfalls richtig spannend und modern. Geschichten mit dem Thema „Magie“ ziehen mich ohnehin immer sehr in ihren Bann. Vielen Dank für die schöne Buchvorstellung!

    Alles Liebe und bis bald,
    Corinna

  7. Hey,

    ich finde beide Cover einfach nur wunderschön… Genau mein Geschmack, mich schreckt es nicht ab :D

    Leider kam ich noch nicht dazu diesen Schatz zu kaufen, aber ich habe nun richtig Lust dazu. Der Klappentext klingt total gut. :)

    Lg

    Steffi

  8. Das klingt ja wirklich nach magischen Lesestunden. Da kann ich gut verstehen warum du dir dieses Buch gekauft hast. Sehr schöne Vorstellung von dir <3!

    Liebe Grüße
    Verena

  9. Wow, das hört sich ja genial an! Muss gleich mal sehen, ob es das auch als eBook gibt. Danke für den Buchtipp!

    Liebe Grüße
    Britta

  10. auf dieses Buch wäre ich auch schon sehr gespannt! seit Harry Potter hat es auf magische Weise nämlich keine Reihe geschafft mich zu überzeugen … die Story klingt schon mal vielversprechend 🙂
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

  11. Guten morgen :),

    schön, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat wie mir. Ich freue mich auch schon sehr auf die Fortsetzung <3

    Vielen lieben Dank fürs Verlinken! <3

    Liebste Grüße
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.