ACRYL! MIT SCHABLONEN von Iris Rüdel (Rezension)

Ich liebe Acryl Farben … als ich damals die Praxis meines Mannes mit einrichtete, habe ich sogar alle Bilder dafür selbst gemalt – ganz auf das Farbschema abgestimmt. Aber ich gebe zu, das war bisher immer mit vieeeel Raum, Action und Sauerei verbunden ;-)

Bei diesem Buch hat mich gereizt, das die Autorin Techniken vorstellt, mit denen man auch strukturiert und mit weniger Platzbedarf tolle Ergebnisse erzielen kann.

Das A und O sind hierbei die Schablonen:

Eine Schablone für abstrakte Hintergründe ist dem Buch auch schon beigelegt:

Der Theorie Teil ist super. Man erfährt alles, was nötig ist über die Materialien, Hilfsmittel, Farben und Komposition. Die Anleitungen zu den einzelnen Projekten sind Schritt für Schritt super erklärt und lassen auch Raum für die eigene Kreativität. Wie hier bei den topaktuellen Ananas (Ananasse? Ananässer? Ananass? ???)

So cool wie das aussieht – aber bei den Projekten liegt auch mein größter Kritikunkt – für Andere vielleicht auch der größte Pluspunkt: Es wird nur mit Schablonen gearbeitet, die man so fertig kaufen muss (oder kann, je nachdem wie man das sieht). ich hätte mir eine Anleitung gewünscht, wie ich selbst Schablonen herstellen kann … Aber wie gesagt, viele Andere sind wahrscheinlich sehr sehr froh, die Schablonen fix und fertig kaufen zu können und toben sich lieber in der Koposition und Farbgestaltung aus!

Zusammengefasst muss ich gestehen, dass für mich diese Art zu Malen zu geplant ist – ich mag es gern chaotisch und dreckig ;-) Aber objektiv betrachtet bietet ACRYL! MIT SCHABLONEN ungeübten Künstlern die Möglichkeit sich an ihre eigene Kreativität wunderbar heran zu tasten. Wenn auch die Technik subjektiv von mir nur 3 Sessel bekommen würde – so bekommt das Buch objektiv betrachtet, da super erklärt und umgesetzt volle 5 von 5 Lieblingslesesessel!

Habt ihr schon mal mit Acryl gemalt?

Acryl-mitSchablonen-226x226-96-hard-1-376x398.png

  • Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag
  • Erscheinungsdatum: 24. April 2018
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 16,99 €
  • ISBN: 978-3863559168
  • Klappentext: Malen mit Acrylfarben neu interpretieren: Iris Rüdel zeigt in ihrem Buch, wie Hobbymaler mit Malschablonen und Sprühdosen ganz einfach neue künstlerische Aspekte in die Acrylmalerei bringen. Dabei beschreibt die Künstlerin nicht nur ihre Acryl- und Mischtechniken, sondern gibt anhand von Projektbeschreibungen kreative Anregungen, mit denen andere Künstler ihren individuellen Stil verfeinern. So setzt die Technik kreative Akzente und zaubert besondere Muster, Farben und Hintergründe in die Bilder. Mit anschaulichen Beispielen und Erklärungen erlernen Hobbykünstler Schritt für Schritt das Malen mit Acryl-Spray und Schablone. Eine beigefügte Musterschablone bietet sofort die Möglichkeit, den neuen Malstil auszuprobieren und eigene Ideen zu entwickeln.

Ein ganz großes Dankeschön geht an den EMF Verlag der es mir ermöglichte, dieses wunderbare Buch zu lesen!

Weitere Meinungen dazu von meinen wunderbaren BloggerkollegInnen:

noch keine gesichtet…

Du hast das Buch auch gelesen und rezensiert? Dann hinterlasse mir doch gerne den Link in den Kommentaren, dann füge ich Dich hier noch mit ein!

14 thoughts

  1. Meine Mama hat auch mal lange mit Acryl gemalt und experimentiert…und ich natürlich auch. Echt toll, was man damit alles zaubern kann! Danke für den Buchtipp!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  2. Das Malen mit Acrylfarben war auch für einige Zeit ein Hobby von mir. Für mich wären die Schablonen schon sehr hilfreich gewesen, ich bin nicht so der chaotische Typ.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  3. Liebe Verena,
    das Buch und die Schablonen sind ja für einen so „grandiosen“ (Achtung Ironie) Künstler wie mich einfach perfekt. Da würde höchstwahrscheinlich sogar ich etwas anständiges damit hinbekommen. Danke für den Tipp!
    LG Ina

  4. Liebe Verena,

    das ist ja perfekt für mich! Ich bin echt ein Anti-Talent was malen betrifft und irgendwo entwicklungsmäßig in der Volksschule stehen geblieben ;-) … das ist genau richtig für mich.

    Hab einen super Start in die Woche!
    Liebe Grüße aus Wien
    Verena

  5. ohh das ist ja auch cool! ich erinnere mich, dass ich früher in der Schule im Kunstunterricht auch schon mit Acryl gemalt habe und die Farbe toll fand, weil sie so leicht plastisch wirkte 🙂

    mit solchen Schablonen habe ich es aber nie probiert 😉

    was hast du denn schönes mit der Farbe und den Schablonen gezaubert?

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Hallo Tina,

      ich muss gestehen dass ich diesmal – nicht wie sonst – nichts ausprobiert habe. Die Technik hat mich nicht so angesprochen. ABer ich habe fest vor das an einem Ferientag mit meinen Kindern zu testen – ein Draußen-Mal-Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.